Dienstag, 26. Dezember 2017

Das schönste Geschenk - Teil 3


blieb leider nahezu fotolos. Denn ich hätte Allegra 
nicht einfach mal kurz aussperren können, um ganz
schnell die andere Kamera aus dem Kinderzimmer 
zu holen.

Aber zwischen den Hofbildern und dieser Szene 
im Bad lagen dann auch nur etwa 3 Minuten 

An diesem Morgen stand ihr ganz offensichtlich mal wieder 
der Sinn danach ihre Umgebung genauer wahrzunehmen.

Denn ganz intensiv wurde die vordere Kante 
des Badezimmer-Lakens beschnuppert ...

und anschließend sogar mehrmals hingebungsvoll 
mit dem Köpfchen berieben.


Fotos: S.Schneider


Keine Kommentare: