Samstag, 4. April 2015

Kommt ihr?


Kurz nach 12 Uhr: Die Maus schlief auf dem Bett, und 
Doch plötzlich sah man Madame an, dass sie etwas recht 
angespannt im Garten beobachtete. War das mal wieder 
ein Vogel auf Abwegen, der zu Tür hereinspazierte? 
Oder der gelangweilte Nachbarskater Cäsar? 

Der ist nämlich seit gestern Herr im Haus und muss sich 
bis Sonntag ohne seine Leute beschäftigen. Aber das 
klappt mit einer Katzenklappe und unserem Bringdienst 
eigentlich bei diesem Wetter ganz gut. Nur gestern Abend 
war der Service nicht optimal. Als wir gegen 20 Uhr aus
Braunschweig zurückkamen, stand ein laut maunzender 
schwarzer Kater vor unserer Gartentür. 6 Stunden ohne 
Futter das geht gar nicht. Da musste sich das Katertier 
aber mal heftig beschweren!

Und das war auch ein guter Grund, warum Cäsar nun 
auf dem Hochbecken stand. Es war doch schließlich 

Foto: S.Schneider


Keine Kommentare: