Mittwoch, 28. Januar 2015

Und wieder der Herr Kater



Nicht nur vorgestern führte der morgendliche Spaziergang 
Cäsar zum Gartentisch. Auch heute kam er vorbeigeschlendert 
und verweilte einige Zeit auf dem Sessel. Die Vögel warteten 
dann notgedrungen so lange, bis der Kater sich unter dem 
Tisch satt gesehen hatte. Und auch die Mäuschen blieben 
wohl lieber in ihrem Versteck. 

Allegra lag derweil auf ihrem Kissen im Gartenfenster 
und beobachtete das Katertier einige Zeit. Aber schon 
bald war sie es leid und kuschelte sich ins Kissen. 
Während die kleine geschwächte Maus unter der Decke 
auf dem Bett von all' dem überhaupt nichts mitbekam.

Foto: S.Schneider


Kommentare:

engelundteufel hat gesagt…

Wegen ihm müssen die Flatterer hungern :-( Wenn wir Vogis wären, würden wir auch lieber warten bis der Schwatte weg ist :-)
Schnurrer Engel und Teufel

SchneiderHein hat gesagt…

@ Engel & Teufel
Meist trollt er sich nach einigen Minuten. Und so lange können Mäuse & Vögel warten. Oftmals haben sie jedoch schon vor ihm gespeist und kommen dann einfach später wieder ...