Freitag, 30. Januar 2015

Lebensraum der Maus im Winter


Es wäre wirklich spannend mal zu erfahren, wie viele 
naturinteressierte www-Besucher ich mit dem Posttitel 
zu diesem Bild in die Irre führe …

Aber in unserem Fall passt der Titel einfach zu gut. Denn 
oft habe ich Mühe das Bett abzuziehen: Eine kleine Maus 
kommt nach ihrem Gartenspaziergang fast immer ins Bett, 
um sich wahlweise unter der Glühlampe aufzuwärmen, oder 
Je nach Wetter, Hunger oder Lust & Laune bleibt sie dort dann 
bis zum Mittag bzw. sogar bis zum späten Nachmittag liegen
Und wenn sich die Maus zwischendurch ins Körbchen neben 
dem Bett prummelt, dann springt meist Allegra umgehend 
auf die Microfaserdecke und genießt ihre Eroberung. Daher 
sieht unser Bett auch eigentlich immer unordentlich aus.

Und zur Zeit ist das Bett noch ein Krankenlager. Da darf 
die kleine Maus ohnehin nicht gestört werden ...

Foto: S.Schneider


Keine Kommentare: