Donnerstag, 15. Januar 2015

Die erste halbe Kapsel ...


Bereits gestern kam die Lieferung von APONEO mit den PUR3 
Omega-3 Fischöl-Kapseln von KD-Pharma an. Schon im Vorfeld 
war ich fasziniert, welche gesundheitsfördernde Wirkung 
Omega 3 auf den Organismus haben soll, so dass es nicht nur 
für unsere beiden Katzen interessant ist 

Ungeübt, wie ich nun mal im Umgang mit Medikamenten und 
Nahrungsergänzungsmitteln bin, schnitt ich die Kapsel ganz 
unbedarft mit einem scharfen Messer auf einem kleinen Teller 
einfach in der Mitte durch. Und hatte reichlich stinkendes 
Fischöl an den Fingern, viel Öl auf dem Teller und nur noch 
einen kleinen Rest in der Kapsel, den ich über Allegras Feucht-
futter ausdrücken konnte. Und mich umgab eine überriechende
 Fischwolke. Aber wer damit leben kann, dass ein Baldrian-
Teebeutel von einer Katze innig beschleckt wird, der kann 
auch den Geruch von Fischöl ertragen.

Allerdings sah das Allegra ganz anders und wendete sich 
zunächst angewidert von ihrem Lieblingsfutter ab. Aber 
ich vergaß, dass Wolfgang seine Madame oftmals nach 
der Insulingabe mit Bonbons anfüttern muss, um sie dann 
irgendwann doch noch zur Aufnahme ihres gesünderen 
Feuchtfutters zu bewegen. Nur bekam ich den üblen 
Fischgeruch ja nicht schnell genug von meinen Fingern 
wieder herunter 

Doch von den zur Zeit heißgeliebten Cat Yums gingen 
dann trotzdem einige kleine zerbrochene Stückchen 
in die Katze hinein.


Und dann war Allegra auch bereit auf der Fensterbank 
ihr Feuchtfutter mit der ersten halben Fischöl-Kapsel 
fast ganz aufzuschlecken.


Das Tellerchen, auf dem ich die Kapsel aufschnitt, 
nutze ich später, um etwas Feuchtfutter für die Maus 
darin zu wenden. Aber die schlief viel zu lange tief 
und fest unter der Kuscheldecke auf dem Bett, so dass 
ich das Futter am Nachmittag leider entsorgen musste.

Fotos: S.Schneider


Nachtrag Freitag, 16. Januar 2015:
Heute hatte ich leider ein weniger genehmes Feuchtfutter 
gewählt, so dass von beiden Nieselpriemen nur sehr wenig 
Öl mit dem Fressen aufgenommen wurde … 

Gestern Abend erzählte Wolfgang unserer Nachbarin von 
den vielfältigen Wirkungen der Omega 3-Kapseln für Miezen. 
Sie wollte daraufhin ihrem Kater Cäsar demnächst ihr Leinöl 
mit Omega 3 über das Futter träufeln, da sie das Öl mit den 
gesunden Nebenwirkungen ja schon längst für sich selbst 
entdeckt hat und z. B. über Salate verteilt. Uns gefiel sofort 
die Vorstellung, das stinkende Fischöl gegen ein viel geruchs-
neutraleres Naturprodukt ersetzen zu können. Doch unser
 Tierarzt hat uns heute gleich wieder ausgebremst, da nun mal 
nicht jedes Omega 3 ein katzengerechtes Omega 3 ist, und 
Leinöl leider nicht zur gesunden Katzennahrung gehört. 
Da kommen plötzlich ganz andere Effekte ins Spiel. Also 
schneiden wir weiter vorsichtig müffelnde Fischkapseln 
auf, und müssen auch unsere Nachbarin wieder stoppen.


Keine Kommentare: