Samstag, 22. November 2014

Vorhang auf ...


… für eine neue Spielvariante:










Fotos: S.Schneider


Kommentare:

Doro hat gesagt…

Hach, schön endlich wieder graue Katzentiere zu sehen....
Wahrscheinlich hatte ich "Empfangsstörungen" ,denn bei mir war seit Wochen nix zu sehen von Deinem Blog,Silke.
Hatte mir schon Sorgen gemacht- aber wie ich sehe ist alles gut! Ganz liebe Grüße von Doro

SchneiderHein hat gesagt…

@ Doro
Auch Du lässt Dich mal wieder von den Bloggermöglichkiten irritieren ;-) Denn man kann auch jederzeit nachposten und somit Blogpausen im Nachhinein verschwinden lassen.

Ab und an boten mir die beiden grauen Damen seit Juli zwar noch Fotomotive, aber im Vergleich zu den üppigen Bilder-Monaten davor war meine Fotobegeisterung ab dem Sommer total verschwunden. Die Kamera lag fast nur noch in der Ecke und wartete auf bessere Zeiten.

Doch als Allegra am letzen Montag regelrecht spielsüchtig war, und sogar Wolfgang noch etwas davon abhielt zeitiger ins Büro zu fahren, da kam die Foto- & Bloglust beim Betrachten der Bilder allmählich zurück. Und so habe ich mir in der vergangenen Woche eine Pause für den Blog genehmigt, in der ich zumindest alle grauen Fotos, die seit Juni entstanden sind mal vorsortiert und die ab Juli nun auch alle weg(nach)gepostet. Daher war auf diesem Blog über 6 Monate nix neues mehr zu sehen. Das lag also nicht an 'Empfangsstörungen' sondern an anderen Umständen.

Allegra hat die stressige Zeit - bis Mitte Oktober, die ihr Wolfgang fast nur im Büro verbrachte, zum Glück einigermaßen gut überstanden. Das war meine größte Sorge. Denn in solchen Zeiten leidet sie fürchterlich, so dass es bei ihr auch schnell gesundheitliche Probleme geben kann.
Ansonsten haben sich die Umstände, die zur Blogpause führten, leider noch nicht wesentlich geändert. Da werden wir wohl noch so einige Felsbrocken in 2015 verschieben ...

kleine-creative-Welt hat gesagt…

das ist ja süß - ich glaub, ich schick dir gleich Logan rüber, damit er mitmischen kann - obwohl... er ist ziemlich faul geworden - kommt wohl langsam in die Jahre - lächel -

ich wünsche dir einen entspannten Sonntag -

liebe Grüße - Ruth

Samtpfote FIONA hat gesagt…

Hallo ihr Lieben!
Spievergnügen...schön zu sehen das es Spass macht. :-)
Tolle Bilder.

Liebe Grüsse
Julia

SchneiderHein hat gesagt…

@ Ruth
Ich vermute da bekommt er Ärger mit Maus. Und Allegra geht inzwischen auch auf Cäsar los, wenn der das Haus betritt. Da solltest Du Dir wohl lieber einen alten Vorhang suchen und ihn selbst bespaßen ;-) Eine Altersfrage? Selbst Herr Katze hat sich ab und an abends im Haus noch mit seinen Fellmäusen beschäftigt. Nur als er krank wurde, hat er daran das Interesse verloren …

@ Julia
Ja, daran hatten wir drei viel Spaß - während die Maus den Moment auf dem Bett verpennte.

Saras Waldgarten hat gesagt…

Dieses "Federspiel" kenne ich auch von der Katze meiner Mutter :-)
Unlängst bekam sie ein Baldrian-Kissen, das war genial, dadurch kam sie mal wieder richtig auf Trab. ;-) Ist ja auch schon ein älteres Mädchen ...

SchneiderHein hat gesagt…

@ Sara
Baldrian beruhigt & entspannt Allegra eher ...
Zum Spielen braucht sie allerdings eine ganz besondere Stimmung: Wenn wir zu sehr abgelenkt sind, dann kommt bei ihr auch keine Spiellust auf. Da hat sie sehr feine Antennen ;-)