Mittwoch, 7. August 2013

morgens im Fenster




Foto: S.Schneider


Kommentare:

Ronald Rassmann hat gesagt…

So eine Katze hat es doch gut. Frühs noch schön im Fenster liegen und sich dann noch den Sonnenstrahlen kitzeln lassen :-). Sehr schönes Bild :-)

LG
Ron
avitro.de

HERZ-UND-LEBEN 2 hat gesagt…

Wollte doch mal schauen, was Eure Katzen machen.
Die meiner Mutter lag in letzter Zeit wirklich den ganzen Tag herum. ;-) Das kam ihr verdächtig vor. doch der Tierarzt meinte, alles in Ordnung ... nunja, wenn Katzen älter werden ... aber sie trank auch kaum und setzte kaum etwas ab ...
Hast Du bei den Deinen schon mal Erfahrung mit Verstopfung gemacht?

Liebe Grüße
sara

Samtpfote FIONA und ihre Welt hat gesagt…

Hoffe euch allen geht es gut!
Musste einfach mal vorbeischauen, weil wir schon eine Weile nichts mehr gehört...besser gelesen haben.

Alles Liebe
Fiona & Julia

Country Charme hat gesagt…

Liebe Silke, wollte euch einfach einen lieben Gedanken hinterlassen. Ich hoffe, euch und den samtpfötigen,grauen Damen geht es gut!
Liebe Grüße
Christel

HERZ-UND-LEBEN 2 hat gesagt…

Und jetzt dieser Morgen schon lange vorbei. Ich hoffe Dir und Deinen Lieben geht es gut.

Liebe Grüße
Sara

dancing-muffin.blogspot.de hat gesagt…

Oh wie schön ,ein Katzenblog,da freu ich mich aber.Gerne komme ich wieder um neues von euch zu erfahren.Ich liebe Katzen und hab auch drei Süße und einen Hund;0)
Liebe Grüße und bis bald,Ulli

Anonym hat gesagt…

Hallo Silke,
War gaaanz lange nicht hier. Hoffe du hast beim Blog Award gute Chancen.
Herzliche Gruesse, auch an die grauen Damen. Hoffe sie sind fit, ein Mädel hatte doch Diabetes oder? Hoffentlich ist sie im Honey Moon jnd braucht kein Insulin. Susanne ( inzwischen mit 24 Pfötchen)

SchneiderHein hat gesagt…

@ Ron
Und wenn dann von unten bald wieder die Heizung wärmt, ist das Katzenleben fast perfekt!

@ Sara
Nein mit Verstopfung bei Katzen habe ich bisher zum Glück keine Erfahrung. Allegra hat eher Durchfallprobleme.
Gut, dass die Katze Deiner Mutter wohl doch nur älter und ruhiger wird!

@ Fiona & Julia
Manchmal gibt es eben kaum Motive, oder ich habe halt zeitweilig keine Lust zum Fotografieren oder Posten. Aber jetzt, wo die Sonne wieder tiefer steht, und der Garten heller wird, gibt es vielleicht wieder mehr Bilder!?

@ Christel
Manchmal ist eben die Luft zum Posten raus. Uns geht es recht gut. Jedenfalls habe ich die Zeit genutzt und unseren grauen Damen reichlich Gesellschaft geleistet.

@ Ulli
Schön, dass Dir die grauen Damen gefallen. Nun geht es hier hoffentlich auch bald weiter ...

@ Susanne
An dem Blog-Award nehmen wir nicht teil. Denn einen Kratzbaum können wir eh' nicht gebrauchen. Und nun gab es ja ohnehin Probleme bei der Abstimmung. Außerdem haben wir so einen Award nun wirklich nicht verdient, wenn wir gerade in der Abstimmungszeit Pause machen ;-)

Einen Honey Moon wird Allegra wohl leider kaum erleben. Aber nach den monatelangen Einstellungsproblemen ist sie jetzt wenigstens wieder etwas bewegungsfreudiger und schläft nicht nur in der Kleiderkammer. Allerdings ist jeder Tag anders, denn wenn das gesündere Futter mal wieder nicht schmeckt, führt das oftmals zu Problemen. Daher bin ich froh, dass wir uns nur um 8 Pfoten kümmern müssen ...

katzenfreundin hat gesagt…

Hallo Silke,

danke für Deinen lieben Kommentar bei mir. Ich versuche jetzt auch wieder regelmäßig in den blog zu schauen.

Ach so eine Katze hat es doch schön. Entspannt und ruhig am Fenster liegen, sich die Sonne auf den Pelz scheinen lassen. So lässt es sich leben.

Viele liebe Grüße


Claudia

HERZ-UND-LEBEN 2 hat gesagt…

@Silke
ja, das kann man wohl so sagen. Wir waren ja beim Tierarzt, aber der findet nichts. ;-) Sie ist ein wenig schwer, aber das liegt an den bekannten Problemen (unkonsequente Erziehung und Einstellung der Halter - denn wären die Katzen im Zoo würden sie auch nur artgerechtes Futter bekommen, da sonst zu teuer - mit Folgekosten Tierarzt, Verlusten etc.)
Doch Letzteres hält sich inzwischen in Grenzen. Die weissen Katzen sind überaus empfindlich, wie wir gehört haben und reagieren auch leicht allergisch. Dann rupft sie sich z.B. das Bauchfell aus. ;-)

Liebe Grüße in den Tag
Sara

SchneiderHein hat gesagt…

@ Claudia
Nur die wärmende Heizung fehlt jetzt noch. Daher zieht Allegra nun zeitweilig das Kuschelkissen in der geheizten Kleiderkammer vor. Oder lässt sich auch gern von Wolfgang im Bett den Bauch wärmen ;-)

@ Sara
Mit zunehmendem Alter ist es aber auch meist nicht leicht Katzen zum Spielen zu bewegen. Gerade bei der Wohnungshaltung ist das aber besonders wichtig. Auch die Tiere im Zoo werden schließlich beschäftigt ...
Das Ausrupfen vom Bauchfell kann somit auch ein Zeichen von Langeweile sein. Oder wisst Ihr genau auf welches Futter sie allergisch reagiert?

HERZ-UND-LEBEN 2 hat gesagt…

Ja das mit dem Spielen ist schon so eine Sache. Aber bei älteren Menschen ist es zuweilen ja nicht anders. ;-)
Allerdings war Kitty schon immer eine Ruhige und nur deswegen wieder eine zweite Katze anschaffen, da muß man auch mal das Alter meiner Mutter bedenken ... eine ist irgendwann eben die Letzte, denn wir wollen auf keinen Fall ein Haustier!

Sie verträgt eigentlich nur Kaninchen. Rentier würde ihr auch bekommen, aber das mag sie nicht. ;-) Was soll man da machen? ;-) Die weißen Katzen sind oft besonders empfindlich. Dafür ist sie besonders lieb, kratzt und beißt nie, selbst dann nicht, wenn sie zum Tierarzt muß und in den Korb gepfercht werden muß. ;-) Du weißt ja, das ist ähnlich wie ei uns Menschen, da ist jeder anders ...

Liebe Grüße
Sara