Donnerstag, 11. Juli 2013

Wer war das?



Kaum haben sich die grauen Damen irgendwie mit dem 
Nachbarskater Cäsar arrangiert, da gibt es einen neuen 
Eindringling im Garten: Ein rot-weißer Kater, der ihren 
Mäuschen hinten am Podest am Ende des Steges auflauert. 
Und selbst wenn die Gartentür geöffnet wird, und Mensch
 sowie Katzendamen den Garten betreten, dann ist er so 
beschäftigt, dass er nicht gleich die Flucht ergreift! Allegra 
hat ihn ganz genau gesehen. Doch anscheinend traut sie 
sich nicht seine Spur allein zu verfolgen. Aber ein wach-
sames Auge hat sie auf den hinteren Teil des Gartens ...

Foto: S.Schneider


Kommentare:

Calendula hat gesagt…

Eine schöne Serie von Bildern und "Erlebnissen"! Es freut mich, dass euer krankes Kätzchen wieder mal etwas raus möchte.
LG Calendula

SchneiderHein hat gesagt…

@ Calendula
Wenn das Gras ruft, oder das Wetter einigermaßen ist, dann setzt Katz' häufiger mal Pfoten vor die Tür. Aber vorzugsweise am Abend wenn die grauen Damen besonders grau sind und keine Fotos mehr möglich sind ...

Andrea's Garden hat gesagt…

Hallo Silke, danke für deinen Eintrag. Stimmt, lang ist's her. Ich habe neue Bilder gepostet, wenn du sie dir ansehen möchtest.
Schön ist, es auch von deinen Mädels Bilder zu sehen.
LG, Andrea

SchneiderHein hat gesagt…

@ Andrea
Das ging ja fix ;-)