Donnerstag, 14. Februar 2013

zu eisig für eine Maus



Bis hier hin. Und dann hält eine Maus inne.

Dreht sich um, geht geradewegs ins Haus und 
knallt sich auf die warme Fensterbank.

Fotos: S.Schneider


Kommentare:

Serafina Seidenfell hat gesagt…

Bei so einem Wetter fallen bei uns die Katzen-Spaziergänge auch recht kurz aus. Danach ist Kuschel-Sessel oder Ofen angesagt.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

Kerstin mit Finchen und Ayla

SchneiderHein hat gesagt…

@ Kerstin mit Finchen & Ayla
Nee, danach sind 4 Kilo Katze mir den Pfoten auf der Schulter und der Katzenkörper auf der Brust. Heute früh, als sie leicht feucht vom Gartenspaziergang kam, brauchte sie auch zuerst etwas Bettdecke zum Aufwärmen. Im Moment ist sie fürchterlich kuschelbedürftig. Ich vermute ihr macht der neue Nachbarskater zu schaffen. Im letzten Jahr war sie auch bei kaltem Wetter noch unternehmungslustiger. Oder sie wird mit ihren 11 Jahren jetzt doch gemütlicher ...