Freitag, 22. Februar 2013

Fensterplatz




Rausgehen oder sitzen bleiben - das ist hier die Frage.

Foto: S.Schneider


Kommentare:

Renate hat gesagt…

Und, wie war die Entscheidung???

HaBseligkeiten hat gesagt…

...das ist ein traumhaftes Foto,
liebe Grüße schick ich Euch,
Heidi

kleine-creative-Welt hat gesagt…

das ist aber wirklich ein hinreißendes Foto - wär ein tolles Bild um eine Wand zu zieren -

lg. Ruth

SchneiderHein hat gesagt…

@ Renate
Nach so langer Zeit eine spannend Frage ;-) Ich vermute, dass sie kurz nochmals draußen war. Als Cäsar auf der Bildfläche erschien war sie jedenfalls im Haus. Bisher passen die beiden es wohl noch so ab, dass sie zu unterschiedlichen Zeiten ihre Gartenrunden drehen. Allerdings wenn das Wetter mal wieder milder wird?
Und ein junger Kater lässt sich von Schnee und Kälte ja nicht abhalten, wie wir gestern erleben mussten. Nur unsere grauen Damen gehen es jetzt gemütlicher an ...

@ Heidi
Ist ja auch ein perfekter Platz um im Winter den Garten zu genießen ...

@ Ruth
Klingt vielleicht komisch, aber ich mag solche Bilder jetzt viel lieber auf dem Blog. Das ist für mich so eine Art Tapete zum Anschauen. Eigentlich haben wir recht wenig Bilder - und wenn sehr neutrale - an der Wand. Nur vorn im ersten Flur nicht. Da mag ich die gemischten Werke ;-)
Und auf die beiden Kinderbilder vom ersten Tag und im Korb möchte ich im Flur auch nicht verzichten. Aber dieses Motiv hier im Gartenfenster habe ich in Abwandlungen zum Glück häufiger real vor mir, wenn die Sonne scheint ... :-)

Nina hat gesagt…

Ein tolles Bild! Ich liebe Katzen vor alten Fenstern! In unserer alten Wohnung hatten wir ja auch so schöne alte Fenster. Wenn unser Mäuse davor saßen - ach, das sah immer so wunderschön aus :).