Montag, 15. Oktober 2012

morgens um 8 Uhr


Eigentlich wäre es jetzt praktisch das Bett abzuziehen.

Doch nachdem die Damen sich standhaft weigerten bei 
dem Regenwetter das Bett zu verlassen, kamen erst die 
2 Katzen-Kuscheldecken vom Fußende in die Maschine. 
Perfektes Timing: Denn kaum waren sie gewaschen, 
stand eine Maus auf und verschwand im Garten. Und 
Allegra hatte bereits gegen 9 Uhr ein anderes Plätzchen
 gefunden, um mir dann aber ganz schnell & voll Freude 
wieder beim Bettabziehen zu helfen ...

Foto: S.Schneider


Meine unbefriedigende Computer-Situation hat sich 
noch nicht geändert. Aber ich konnte Wolfgang dazu 
bewegen mir auch dieses Bild zu bearbeiten und 
anschließend hochzuladen ...


Kommentare:

Lisanne hat gesagt…

sehr GEMÜTLICH!
liebe grüße
lisanne

kleine-creative-Welt hat gesagt…

Liebe Silke,
Schmusetime zu Ende - lächel -
Logan liegt nun den ganzen Tag, bis auf wenige Momente, drinnen - mal auf der Fensterbank mal auf dem Sofa - draußen warten eh nur Regen und ziemliche Kälte -

ja die Sch...Technik - wir sind schon viel zu abhängig geworden -

alles Liebe

Ruth

Doro hat gesagt…

...Tja,sie sind ja trotz Schmuddelwetter zu Kompromissen bereit ;)...Grüssle Doro

Luna und Luzie hat gesagt…

Hallo Silke,
schön, dass Wolfgang sich übereden ließ.

Das Bett ist doch der beste Platz ...solange sie sich vertragen ist es doch gut.

Bei uns wäre es heute ein Katastrophe, wenn Computer und Internet nicht ginge. Steffen hat jetzt dauernd Hausaufgaben auf, wo er im Internet etwas suchen muss...

Liebe Grüße
Stefanie

katzenfreundin hat gesagt…

Hallo Silke,

schön wieder von Euch zu lesen. Ja, im Bett ist doch am schönsten, sagen die Katzen, das ist heute auch bei uns das Thema;-)

Liebe Grüße


Claudia

Ginivra hat gesagt…

Morgens um 8 Uhr, wo sollte unsereins da sonst sein, wenn nicht im warmen Kuschelbett!? Was erwartest du denn?!

suebilderblog hat gesagt…

Schön, dass Du wieder da bist. Ich hatte schon befürchtet, dass etwas mit Deinen beiden Katzen nicht in Ordnung wäre. Hoffentlich gehören Deine PC-Probleme bald der Vergangenheit an. ,
LG Susanne

Alex näht hat gesagt…

Hallo Silke,
Du hast zwei wunderschöne Katzen! Und eigentlich ist es doch so, dass den Katzen das Bett gehört und sie so gnädig sind, uns manchmal darin schlafen zu lassen :)
Liebe Grüße, Alex

Andrea hat gesagt…

freut mich wieder von euch zu hören, und bettenabziehen wird sowieso überbewertet.
lieben gruß
andrea

SchneiderHein hat gesagt…

@ Lisanne
Stimmt, so lässt sich gut leben :-) Daher können wir auch auf das ehemalige Wohnzimmer verzichten ....

@ Ruth
Perfekt läuft meine Blog-Technik noch immer nicht, aber zeitweilig kann ich nun zumindest wieder posten. Wahrscheinlich läuft erst im nächsten Jahr wieder alles so, wie ich es gewöhnt war ...

Schön, dass Du nun auch von Logan allmählich wieder mehr hast!

@ Doro
Manchmal muss man solche Vorhaben eben aussitzen und dann schnell genug sein ;-)

@ Stefanie
Ich bin auch froh, dass wir nun eine Übergangslösung gefunden haben. Inzwischen wird die Ersatzfestplatte mit einer exteren Festplatte überbrückt. Sonst ginge wohl nix mehr. Und blöd, dass der Laptop besonders muckelig ist, wenn die Umsatzsteuer endlich fertig werden muss ...

Ja, das Bett mit dem Ausblick genießen nicht nur wir. Und zum Glück haben die Damen uns als Abstandhalter ;-)

@ Claudia
Ich hoffe, dass ich demnächst wieder mehr posten kann. Nur im Moment ist das noch etwas schwierig.

Das Bett hat fast das ganze Jahr Saison. Allerdings im Moment schläft Allegra wieder im Schrank. Und Maus bevorzugt im Sommer den Sessel im Treppenhaus ..

@ Ginivira
Eventuell steht Maus bei netterem Wetter dann noch auf dem Garagendach und plärrt nach dem ersten Gartenspaziergang 'Holt mich hier runter!' Auch Allegra ist zeitweilig dann gern im Garten. Aber das ist stark vom Wetter abhängig ...

@ Susanne
Leider läuft der Laptop überhaupt nicht stabil. Auf Dauer muss auch der ersetzt werden. Aber die Notlösung funktioniert seit ein paar Tagen. Und irgendwann werde ich auch mal wieder einen Blog-Laptop haben ...
Den Damen geht es relativ gut. Allerdings hat Allegra halt immer mal wieder gute und schlechte Tage.
Freitagabend war jedenfalls ein guter Tag: Da brachte sie ein lebendiges Mäuschen zum Spielen in den Wohn-/Schlafraum mit. Maus fing es ein paar Stunden später ein, sprang damit aufs Bett, ließ es dort los und wir mussten es dann mit Pappkarton und Pappe fangen und wieder rausetzen ...

@ Alex
Stimmt Maus rückt oft nach. Und Wolfgang schlief deswegen schon mal am Fußende. Aber eigentlich brauchen sie uns zum Schmusen ...

@ Andrea
Stimmt, es gab so manchen Tag, an dem ich es wegen ihnen verschoben habe. Denn um 12 oder 13 Uhr war es mir dann zu spät!