Sonntag, 1. April 2012

Katze komm!



Noch sitzt Allegra etwas unentschlossen
auf dem Steg. Aber dann ...
















Und hier wurde Katz' vom direkten Weg zu uns abgelenkt.
Doch kurz darauf kam sie maunzend bei uns an, um sich
ein paar Streicheleinheiten im Stehen abzuholen ...

Fotos: S.Schneider


Kommentare:

NVDB hat gesagt…

Germanys next Top-Cat :).

SchneiderHein hat gesagt…

@ NVDB
Aber nur im Internet! Für das echte Leben ist Allegra leider viel zu scheu ;-)

NVDB hat gesagt…

Schade. Ich finde sie ist eine ganz Hübsche!

SchneiderHein hat gesagt…

@ NVDB
Darum fiel es ihrer 'Katzenübermutter' damals auch unendlich schwer das Nesthäkchen herzugeben. Allegra war die letzte aus einem 9er Wurf und insgeheim hatte die angehende Züchterin wohl auch vor mit ihr einige Würfe in die Welt zu setzen. Aber irgendwie klappte es dann doch. Und so, wie wir Allegra schon in der Katzenkinderstube mit Mutter & Vater kennengelernt haben, hätte sie unter dem dann nötigen Zucht-Ausstellungsprozedere extrem gelitten.
Dafür wurde dann eine Schwester von Allegra aus dem Folgewurf zur Zuchtkätzin. Leider vertrugen sich Mutter und Tochter nur einige Zeit, so dass Barbya irgendwann weggegeben werden musste. Allegras Mutter Shiva (sie kam aus den Niederlanden und lebt jetzt in Südafrika) ist eine traumhafte Katze. Aber Allegra sah man schon früh ihre Papa-Aljoscha-Gene an. Mehr über die Katzenfamilie steht hier: http://www.molokos.kilu.de/index.html

Lisanne hat gesagt…

...sie ist wie sie ist. so wie es mit uns menschen auch ist. jeder ist anders und das ist doch auch gut so...und bei euch hat sie es so gut! das sieht man.
liebe silke,
sorry, dass ich mich jetzt erst melde. bei uns ist im realen leben zur zeit mächtig viel los.... habe mich auf jeden fall sehr über euer vorbeischauen und die ach so lieben reaktionen gefreut! danke schöööön dafür, freude!
liebste grüße,
lisanne

SchneiderHein hat gesagt…

@ Lisanne
Ist doch kein Problem, dass Du jetzt 'erst' kommentierst. Wenn Du auch 5 Jahre Bloggerei hinter Dir hast - falls Du nicht vorher zu Facebook etc. abwanderst ;-) - siehst Du das hoffentlich auch irgendwann gelassener. Bloggen sollte ein Hobby sein - zumindest ist es das für uns. Kommerzielle Beweggründe haben wir nicht. Auch wenn es jetzt dank dem Bärenblog einen Bärenkalender gibt und der zweite in Vorbereitung ist :-)
Aber mir scheint, Du freust Dich zur Zeit auch einfach, wenn Du Deine faszinierenden Bilderwelten mit anderen teilen kannst!?