Freitag, 23. März 2012

zuwachsendes Mausefell



Was unserer Maus da vor ein paar Wochen passiert ist, das
haben wir nicht herausfinden können. Irgendwann beim
Mausekuscheln habe ich eine ca. 15x 10mm große kahle
Stelle auf dem rechten Mauseschulterblatt gefühlt. Die Haut
war dort ganz glatt und gesund, aber eben total kahl. Auch
zeigte sich kein einziger Haarflaum. Um so glücklicher war
ich, als ich heute entdeckte, dass sich das Mauseloch nun
wieder schließt, und das Fell gleichmäßig nachwächst.

Denn so markant sieht ihre Kastrationsnarbe am Bauch aus.
Aber unser kleiner Wildfang musste sich ja auch nach ein
paar Tagen die Fäden selbst ziehen, anstatt das dem Tier-
arzt zu überlassen ...

Fotos: S.Schneider


Keine Kommentare: