Montag, 24. Oktober 2011

Wirkt Vitamin B12 so schnell?


Als ich glaubte, Katz' hätte sich zum Schlafen in die kuschelige
und geheizte Kleiderkammer zurückgezogen, stand sie plötzlich
gegen 15 Uhr mit einer Maus im Maul im Treppenhaus. Nach dem
Motto, wenn Graswedel zu langweilig werden, dann besorge ich
mir eben selbst Spielzeug im Garten! Und als sie mich sah, ließ
sie das Mäuschen fallen. Es huschte davon, war aber auch schnell
wieder im Maul der erstaunlich flinken Allegra gefangen.

Nachdem ich blitzschnell, die Tür zum höhergelegenen Wohnraum
schloss, den Durchgang zum Schiffskeller und den Zugang zum Keller-
fenster mit gerade rumstehenden Dekokartons verbarrikadierte, griff
ich dann zur Kamera und hatte nun Zeit Allegra zu beobachten:

Hier, gleich von oben - noch auf der Treppe stehend,
während das Mäuschen die Flucht nach vorn antratt.

Nächster Halt unter dem Fensterprofil hinter den Windlichtern.

Patsch. 'Beweg dich endlich!'

'Ich seh' dich!'

Irgendwann wurde Allegra so aufdringlich, dass das Mäuschen
Richtung
Organza-Spieltuch aufbrach, das mitten im Raum lag.
Darin fühlte sich das verängstigte Tierchen einen Moment lang
anscheinend sicher. Aber für die so verspielte Katz' ist gerade
dieses Tuch schon seit Jahren der liebste Spielplatz!

Wie ich es plötzlich geschafft hatte Katz' und Maus fast
gleichzeitig vor die Tür zu befördern, ist mir im Nachhinein
absolut schleierhaft. Aber es hatte geklappt und das Mäuschen
war sehr glücklich, dass gleich neben der Gartentür zwei
äußerst praktische Dekoschalen zum Verstecken standen:

Katz' hatte das aber sofort bemerkt!

'Hallo!'

'Ich weiß, dass du da bist!'

'Ob es von hier besser geht?'

'Ich kann warten ...'

'Ich warte auch mit Abstand!'

'Und ich habe ganz viel Ausdauer!'

Das arme Mäuschen versuchte mehrmals die Flucht in alle
drei Richtungen. Aber ganz oft war nur kurz das Köpfchen
zu sehen, weiter traute sich das Tierchen nicht hervor. Auch
wenn es mich sah, verkroch es sich sofort wieder unter den
schützenden Schalen. Ein Mal steuerte es sogar direkt auf
Allegra zu, verschwand dann aber blitzschnell wieder unter
dem Fensterprofil. Doch irgendwann gelang die Flucht nach
links unter die einzukellernden Dekotiere ...

Katz' natürlich blitzschnell hinterher.

'Dazwischen muss es doch sein!'

'Ich hör' dich!'

'Ich weiß, dass du da sitzt!'

'Komm lass uns fangen spielen!'

'Ich rück' dir auf den Pelz!'

'Ist sie mir doch entwischt?'

Da hatte sich Allegra nur einen kurzen Moment ablenken lassen,
und den nutzte das Mäuschen, um ganz schnell wieder unter die
Schalen zu huschen und weiter Richtung Rosenkübel zu flüchten.
Das hatte Allegra nicht bemerkt, und sie suchte noch einige Zeit
energisch weiter. 'Irgendwo hier muss das Mäuschen doch sein!'
Sie inspizierte nochmals alles ganz gründlich, und nach etwa
5 Minuten war sich die Katz' sicher, dass ihr Spielzeug wohl ent-
kommen sein musste. Draußen war es auch ganz schön windig. Und
die Aktion hatte ohne den Fang mindestens 30 Minuten dauert.


Nun wurde es Zeit, um Einlass zu bitten.

Fressen, trinken und Mau, nochmals raus! Katz' saß vor der
verschlossenen Treppenhaustür. 'Die kann doch nicht weg
sein!' Nochmals wurde ganz genau nachgeschaut. 'Nein, Mau
ich will rein!' Nochmals etwas trinken. 'Mau, ich will raus!'
Und vor der Tür: 'Mäuschen wo bist du? Lass uns doch weiter-
spielen!' Keine Maus war da zu entdecken. 'Dann will ich jetzt
doch rein!' Eine kurze Runde im Treppenhaus. 'Oder doch
nicht?' Grüne Augen schauten sehenssuchtsvoll zum Garten ...

Und nun begabt sich Katz' auf den Steg,
ging hinter dem Teich entlang, ...


und schaute unter die Büsche. Ob sie ihr Mäuschen hier
entdeckt hatte und nun hoffte es am Teich wiederzufinden?


Katz' verschwandet im Hochwald und war
die nächsten 30 Minuten schwer beschäftigt ...

Fotos: S.Schneider


Kommentare:

lisanne hat gesagt…

...spannend, spannend!
das mäuslein sitzt jetzt sicher in einer sicheren ecke eures gartens und feiert ihre erfolgreiche flucht...

gl abendgrüße
lisanne

Doro hat gesagt…

Gut dass Du überall die Deko hast-heute war sie nicht nur schön(die grünen Schnecken finde ich schon sehr nett!)-sondern auch hilfreich!
Ein Mäusle ist gerettet worden und die Katze hatte was zum Spielen...das findet Doro

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Herrlich kommentiert! Da hat das Mäuschen aber nochmals Schwein gehabt.
Liebe Grüsse
Alex

SchneiderHein hat gesagt…

@ Lisanne
Das hoffe ich auch! Allegra hat in den folgenden Tagen zwar noch oft dort nachgeschaut, aber zum Glück war seitdem kein Mäuschen mehr im Haus.

@ Doro
Für Allegra war es so schön spannend, das Mäuschen hat es hoffentlich gut überstanden und ich habe nette Fotos. Besser geht's nicht :-)

@ Alex
Und wenn es schnell genug war, dann ist es bald darauf unters Podest unter die Wildschweine geflüchtet, ab dort können die Katzen kaum drunterpatschen.