Freitag, 24. Dezember 2010

Schneehase ...


Nein, keine Variante von diesem sondern diese ...

Maus heißt bei unserer Haus-Mitbewohnerin nämlich Hase
und sitzt nun auch etwas unentschlossen im Schnee ...

Foto: S.Schneider


Kommentare:

Doro hat gesagt…

So ist das mit den Namen,je nach Bedarf heissen die Tiere dann anders ;)-das zeugt von grosser Zuneigung,meint Doro

Die LuLs und Danny hat gesagt…

lach, Lucy ist auch meine Maus ;-) Komisch, dass man den Süßen immer andere Namen gibt.
Ich wünsche Euch noch einen schönen Rest-Weihnachtstag.
LG
Danny mit Lucy

Luna and Luzie hat gesagt…

Vielen Dank für die lieben Weihnachtsgrüße !!!

Süß, euer Schneehase ;o)

Unsere Mietzen sind auch im Schnee immer wetwas unentschlossen. Meist sind sie nach kurzer Zeit auch schon wieder drinnen.
Wünsch euch einen schönen letzten Weihnachtsabend.

Liebe Grüße
Stefanie

Raphaela hat gesagt…

^^ Mietzen im Schnee, so entzückend ;) Wie lang bleibt sie denn da draußen, bevor sie sich wieder über der Heizung aufwärmt?

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Kicher, ja unser Noah findet den Schnee auch doof. Nass und kalt ist einfach bäääääh. Obwohl mit meinen Schneehäschen würde Noah gerne spielen... darf er aber nicht :o).
Liebe Grüsse
Alex

Petra hat gesagt…

Das ist ja süß...ich wollte heute fragen ob eure Katzen auch Schneehasen sind :-)

Renate hat gesagt…

Bei mir sieht es ähnlich aus. Und meine Leisetreter bevorzugen die warme Wohnung. Bis auf Moritz, den Strawanzer. Den schrecken weder Schnee noch Minustemperaturen.
Lieber Gruß
Renate

katzenfreundin hat gesagt…

Ich wünsche Euch einen guten Rutsch ins Neue Jahr, alles Liebe und Gute für 2011 und mögen sich alle Eure Wünsche erfüllen.

Liebe Grüße


Claudia

Danny mit Lucy hat gesagt…

Hi Silke,
Dir und Deinen Lieben wollte ich noch schnell einen guten Rutsch und alles Gute für das neue Jahr wünschen.
Kommt gut rein.
LG
Danny mit Lucy

SchneiderHein hat gesagt…

@ Doro
Das sehe ich auch so :-)

@ Danny
Vor ein paar Tagen wurde sogar ein Krokodil in einer Tiersendung als Maus bezeichnet ;-)
Maus ist wirklich ein Allerwelts-Name

@ Stefanie
An manchem Morgen war ich in letzter Zeit erstaunt wielange Maus anscheinend in der Dunkelheit rumspazierte. Aber vielleicht saß sie auch nur wartend vor der Badezimmertür und hoffte, dass sie in ihr 'Kuschelzimmer' könnte - während wir im Bett auf sie warteten ...

@ Raphaela
Trotz Kälte war sie manchmal 45 Minuten oder gar 1 1/2 Stunden verschwunden, aber - siehe @ Stefanie ...

@ Alex
Bei Maus sind es wohl eher die mäuschen im Kompost, die sie nach draußen locken. Im letzten Winter brachte sie trotz Kälte so manche Maus nach Haus, die sie dann am Liebsten ins Badezimmer = Spielzimmer trägt. Und wenn jetzt im Winter wegen der Heizung die Tür zum Bad zu ist, dann verzweifelt die Maus mit Maus im Maul ...

@ Petra
Durch den Schnee hoppeln habe ich sie noch nicht gesehen. Eigentlich geht sie ganz normal, wenn der Schnee nicht zu tief ist!

@ Renate
Maus besteht irgendwann zwischen 5 und 8 Uhr auch auf ihren Morgenrundgang mindestens bis zum Hochwald. Wenn es gegen Mittag schön ist, setzt sie auch mal eine Pfote vor die Tür und abends hängt die verweildauer wohl vom Nachtprogramm im Garten ab ...