Montag, 1. November 2010

Ich und mein Pfotenhalter ...




Foto: S.Schneider


Kommentare:

Renate hat gesagt…

Wunderschönes und berührendes Foto!

Lieber Gruß
Renate

Suse hat gesagt…

Pfotenhalten ist auch bei uns sehr beliebt. 3 von meinen 4 finden es auch schön wenn die "Proppen" dabei auch ein bischen massiert werden.
Viele Grüße ,Suse

Doro hat gesagt…

...das liebt die Maus auch..und sogar Sookie lässt sich jetzt schon ab und an die kalten Pfötle auf diese Weise wärmen,obwohl sie sehr,sehr umtriebig ist-ein Baby halt...."Oma Maus" findet es immer noch sehr stressig,aber sie hat Rückzugsmöglichkeiten....
Viele "warme Pfoten" an diesem Herbstwochenende wünscht Euch Doro

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Jaaaaa, so mögen wir Katzenhalter das.
Liebe Grüsse
Alex

Gudi hat gesagt…

Hallo Silke!
Tausend Dank für deine Erfahrungsschilderung bzgl. Luna. Das benannte Schmerzmittel bekam Luna lediglich für 3 Tage, Cortison nur in Minimaldosis. Über sämtlich eventuellen Nebenwirkungen hat unser TA aufgeklärt, das finde ich sehr gut und wichtig. Schüßler Salze verwende ich auch bei unseren Miezen, habe gute Erfahrung damit gemacht. Aber leider reicht diese manchmal nicht aus. GsD bin ich, da im humanen Gesundheitssystem tätig, nicht ganz unkundig.

Ein wunderschönen stimmungsvolles Foto. Ich liebe das Pfotenwärmen oft mehr als meine Katzen *lol*

VLG und einen schönen Sonntag.
Gudi

Gartenfee hat gesagt…

Ach, ein wunderschönes Foto, liebe Silke! Ich spiele auch so gerne an den Pfoten meiner Katzen herum, leider ist Joshi davon überhaupt nicht begeistert. Vor allem an seinen Hinterpfoten ist er überhaus empfindlich, die darf ich noch nicht einmal versehentlich berühren, da wird er richtig böse, obwohl er sonst ein seeeehr geduldiger und lieber Kater ist.

Ich hoffe, ansonsten geht es Euren Kummerkätzchen gut.

Einen schönen Restsonntag wünscht Dir Bärbel

Herz-und-Leben hat gesagt…

Niedlich! Und wohl endlich mal ein bißchen Zeit?

Liebe Grüße zur Nacht und danke für den Stecklingstipp!
Sara

Micha hat gesagt…

was ein schönes Foto, es strahlt soviel Ruhe und Wärme aus.
LG Micha

Luna and Luzie hat gesagt…

Soooo kuschelig. Das mögen wir Menschen auch gerne.
Ein echt gemütliches Foto!

Ein Wunder, dass sie es sich gefallen lässt.
Luna mag es gar nicht an den Pfoten gehalten zu werden. Luzie läßt es für kurze Zeit zu. Findus wird erst ganz kuschelig, aber dann wird er ganz plötzlich grob und beisst in die Hand....Kater eben!!! Er hat es jetzt nicht leicht mir unseren Zicken so ganz ohne Olli seinen Beschützer.

Liebe Grüße
Stefanie

Christina hat gesagt…

Sooo schön, das Bild.
Es strahlt ganz viel Ruhe und Vertrauen aus.
Moritz käme zwar zu mir in's Bett, aber mit seinen Pfötchen ist er eigen, der kleine Rabiator.
Während Nicki sich zwar gern die Pfötchen streicheln läßt, aber nie so bei mir kuscheln würde... *Seufz*

Viele Grüße, Christina

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Hallo Silke
Schau mal in meinem Blog vorbei. Hab da was für Dich und Deine Mietzen ;o).
Liebe Grüsse
Alex