Donnerstag, 14. Oktober 2010

Kellerkater



Nach einem langen Gartentag folgte heute wieder ein Bad im
Waschbecken und eine kurze Kuschel-Trockenzeit zwischen
Handtüchern auf dem Schoß. Doch wenig später fühlte sich
Herr Katze auf seinem Kellerlager an der Wärmflasche viel
wohler. Dazu noch gelbes Licht, wieder ein oder sogar zwei
gut gefüllte Futterschälchen mit viel Fleischsaft und ein paar
Krauler hinter dem Ohr. Die Waschküche im Keller scheint
ihm am Abend jedoch besser zu gefallen als ein Kuschelplatz
im Wohnzimmer. Aber nur bis zum nächsten Morgen, dann
ruft wieder der Garten ...

Foto: S.Schneider


Keine Kommentare: