Samstag, 14. August 2010

Total verpennt



Heute vor 9 Jahren sah unsere kleine Maus
so aus
und wurde noch Mascha genannt ...

Foto: S.Schneider


Kommentare:

Herz-und-Leben hat gesagt…

Katzen und ihre Namen :-) Das kenne ich auch - die meiner Mutter hatten auch zuerst teilweise andere Namen .. wie sich das os ergibt ... und von einer anderen weißen, die inzwischen schon tot ist, dachten wir zunächst, sie wäre männlich - dadurch wurde sie nochnmal umgetauft ;-)

SchneiderHein 2 hat gesagt…

@ Sara
Ich kann mich ja bei Herrn Katze noch nicht einmalmit mir selber einigen, ob ernun klein Katze' oder 'Klein Katze' geschrieben wird - ebenso bei Maus.
Schon komisch, dass Bibi immer Bibi war und Allegra fast immer Allerga oder schöne Katz' gerufen wird. Das Katertier und Maus haben unendlich viele Namen.
aber ich stelle immer mehr fest, dass es nur die Stimme & Stimmlage ist, auf ie sie reagieren oder eben auch ganz bewußt sich weiter mit anderem beschäftigen ...

Das mit dem weiblichen Namen bei Katern kommt häufiger vor. Auch Nachbarskater Tini wurde damals zuerst als Katzenmädchen angeschafft und behielt dann trotzdem seinen Namen. Und bald darauf kam Bibi zu uns. Dann lebten ein paar Jahre zwei Kater mit weiblichen Namen nebeneinander.

Herz-und-Leben hat gesagt…

Ja, Katzen sind sehr klug und verständig. Die eine Katze meiner Mutter hob sogar gelegentlich den Telefonhörer ab und wurde ganz unruhig, wenn sie nicht reagierte ;-) Sie konnte auch die Türklinke herunterdrücken, um so in ein "verbotenes" Zimmer zu gelangen, so daß dieses letztendlich abgeschlossen werden mußte.
Und auch auf Stimmlage, Worte usw. reagieren sie - je nachdem ...

Namen bekamen sie manchmal auch gefühlsmäßig zwischendurch, ansonsten blieb es da aber bei dem Hauptnamen. Ich denke mal, es ist ähnlich wie bei Kindern. Was haben meine Kinder nicht alles für Kosenamen bekommen - selbst heute noch - allerdings haben sie es heute gar nicht mehr so gern ;-)

Als sie klein waren, war das auch je nach Stimmung, wie sie da aussahen, was sie gerade taten - bei kleinen Kindern verändert sich ja so rasant so sehr viel ...