Sonntag, 1. August 2010

blöde Fliegen



Sie lassen ihn im Garten seit Tagen nicht mehr in Ruhe.
Daher scheint er sich am Liebsten im dichten Gebüsch zu
verkriechen. Besonders gern kommen die Fliegen zu ihm,
wenn er gerade frißt. Teilweise versammeln sich dann
gleichzeitig 4 bis 6 Fliegen auf seinem Rücken oder am
Schwanzansatz.
Das vorsichtige Waschen mit warmem
Wasser
hat nur minimalen Erfolg gebracht. Leider scheint
es immer noch genug verlockende Duftstoffe für diese
Insekten an dem Katertier zu geben.

Aber trotz der Plagegeister war das Fressen wieder
lecker. Zumindest Appetit hat er noch immer. Klein
Katze erscheint nun tagsüber ca. alle 2 Stunden an
der Gartentreppe und hat Hunger - mal muss es etwas
mehr sein oder sogar mit Nachschlag, und dann reicht
zwischendurch auch ein Snack. Das hängt sicherlich
auch mit Diabetes zusammen, denn Allegra sucht eben-
falls sehr häufig für einen kleinen Snack ihre Futterbar
auf. Wegen der Fliegen lassen wir nun jedoch für das
Katertier lieber kein Futter mehr offen im Garten
stehen. Denn selbst am Trockenfutter versammeln
sich dicke Brummer & Co. sehr schnell.

Und auch wenn der Kater nur an seinen Wassernäpfen
vor der Garage liegt, haben es immer ein paar Plage-
geister auf ihn abgesehen.

Da hilft wohl nur eine Katerwäsche ...

Fotos: S.Schneider


Keine Kommentare: