Sonntag, 20. Juni 2010

Und darum darf die tote Weide nicht sterben



Eine Maus braucht den umgefallenen kleinen Baumstamm
in der Wiese
für ihren Agility-Parcours: Vom Steg in zwei
Sprüngen durch die Zecken-Wiese
zum linken Gartensessel
und dann über den Tisch geradewegs zum rechten Stuhl
.
Über die Stuhlehne am Hopfen vorbei auf den verbindenden
Weidenast zum Küchentisch balancieren und mit einem Hopp
über die
Pflanzschale zum Aussichts- und Schlafplatz.

Hunde brauchen für so eine Übung wohl erst einen Hundeplatz
und ihr Herrchen ...

Foto: W.Hein


Kommentare:

ggg hat gesagt…

Moin Silke!

Das ist aber auch ein "Suchbild" ;o)
Auch wenn lange nicht gemeldet, ich bin in der Nähe und gucke !!

Liebe Grüße
gg + gv

SchneiderHein 2 hat gesagt…

@ GGG
Ich habe in letzter Zeit auch oft an Euch gedacht, zumal wir ja nun wegen der Katz' maximal 14 Stunden zwischen 2 Insulin-Injektionen außer Haus sein können. Da ist Amrum nun unendlich weit weg, solange das Beamen nur im Fernsehen möglich ist!
Aber Kätzchen geht vor, und bis jetzt ist nicht absehbar wann sie so gut eingestellt ist, und sich außerdem noch ein paar Tage von anderen picksen lassen würde. Wenn müsstet Ihr wohl mal einen Abstecher über Hannover machen ...