Mittwoch, 16. Juni 2010

Allegras Lieblings-Gartengras



Wie gut, dass sich in der sonnigen Hof-Rabatte bei meiner Mutter
das
Blauschwingelgras zwischen den Steinen gut versamt. Jetzt
hat Allegra wieder
ein paar Ableger davon am Haus stehen und
kann genüsslich daran knabbern -
genau wie im letzten Jahr ...

Foto: S.Schneider


Kommentare:

Mizi B. hat gesagt…

Ich war schon länger nicht mehr hier. Bei euch ist ja katzenmäßig einiges los. Da wünsch ich den Schnurrwesen und ihren Menschen alles Gute. Und es sind wieder traumhaft schöne Bilder von zwei Katzenschönheitern.

carola hat gesagt…

Hi Silke,
sie sieht hier aber schon um einiges schlanker aus - oder ist sie nur "gut= vorteilhaft" fotografiert worden ;-)

liebe grüße
carola

SchneiderHein 2 hat gesagt…

@ Carola
Wenn sie nicht gerade Unmengen an Wasser mit sich herumträgt - zur Zeit trinkt sie etwa 400 ml am Tag, dann ist sie wieder leichter als Maus. Nur leider zeigt ihr Teststreifen bei Glucose im Urin immer noch +4. Und gestern setzte sie sich nach 4m auf dem Weg zum Futternapf verzweifelt hin, da die Hinterläufe nicht das machten, was sie wollte. Wir müssen die Insulin-Menge jetzt wohl doch schneller erhöhen ...
Mal abwarten, was gleich der Tierazt sagt!