Dienstag, 14. Juli 2009

Kein Durchkommen



Da möchte die schöne Katz' am Nachmittag, nachdem es nun
sooo langweilig im Körbchen war, einen Spaziergang durch
ihren Garten machen. Doch sie wird von 4 Bärinnen auf dem
Steg gehindert. Die machen nämlich Modenschau und sind
nicht bereit den Steg freizugeben. Da sitzt Allegra nun etwas
verschlafen vor der Bären-Mädchengruppe und überlegt,
was sie jetzt stattdessen tun kann.

Foto: S.Schneider


Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

Also Kater W. würde mit einem einzigen Satz rüberspringen und dabei sämtliche Bärchen umwerfen. Da kennt der keine Gnade.

SchneiderHein 2 hat gesagt…

@ Brigitte
Und Maus würde wohl mit einem Satz in die Wiese springen und dann den Weg auf dem Steg fortsetzen. Aber die war gerade im Garten schwer beschäftigt ...

renate hat gesagt…

Da können sich die Bärinnen noch so rausputzen ... keine Chance gegen die Schönheit einer Katze. ;.-)

SchneiderHein hat gesagt…

@ Renate
Daher ist Allegra ja auch das einzig Scharfe auf dem Foto!

Sara von Buelsdorf hat gesagt…

Ein hübsches Bild! :-)

SchneiderHein hat gesagt…

@ Sara
Tja, mal schauen, wie die Fotoshootings mit den Mädchen später einmal werden. Maus griff sich ja ab und an mal einen Minibären oder ein Accessoire. Aber an sich konnte man sie ebenso wie Allegra bedenkenlos dabei haben. Selbst mit Cäsars Stippvisiten war das kein Problem. Aber die Drei … Das wird eine Herausforderung. Vermutlich wird Wolfgang in den nächsten Jahren die Utensilien für so manches Shooting mit ins Büro nehmen und da fotografieren. Oder wir müssten für Gartenaufnahmen die Mädchen im Haus einsperren. Die Zeit wird's zeigen. Und man kann nun mal nicht alles zu jeder Zeit haben ;-)

Sara Waldgarten hat gesagt…

Ja, so ist das. Es wiederholt sich auch lt. meiner Erfahrung nichts noch einmal genau so im Leben