Montag, 1. Juni 2009

Nach 7 Stunden Schlaf ...


... ist eine kleine Maus endlich bereit am späten Nachmittag
aufzustehen. Den ganzen sonnig-warmen Pfingstag hat sie
im Bad hinter dem Handtuchstapel im Wäscheschrank
verschlafen. Erst jetzt fällt uns auf, dass sie nach der
Antibiotika-Tablette vermengt mit
einer Schlabberpaste
immer fürchterlich müde ist und danach gar keine Lust auf
den sonst so wichtigen Gartenspaziergang hat. Nun ist sie
einigermaßen ausgeschlafen und bekommt sogleich wieder
Salbe ins entzündete Auge. Zum Glück funktioniert unser
kleines Ritual: Nach der Augenbehandlung gibt es eine
andere Paste und die Maus darf raus ...

Aber immer noch etwas zu müde,
um sich das verschmierte Auge zu säubern.

Und etwas unschlüssig, ob sie nun spazierengehen soll.

Denn eigentlich gibt es ja von der wärmenden Betonplatte aus
auch schon genug vom Garten zu sehen ...

Fotos: S.Schneider


Keine Kommentare: