Samstag, 4. April 2009

Tischkultur ...



Was wäre ein Frühstück ohne kleine Maus?

Foto: S.Schneider


Kommentare:

michi 2412 hat gesagt…

Emily würde so was nie einfallen, aber bei Johnny muss man aufpassen, der liebt Menschenfutter. Striezel mit Butter mag er besonders. Pommes stiehlt er einem vom Teller, wenn man nicht aufpasst. Leider bin ich ja nicht sehr konsequent bei der Katzenerziehung. Wenn er mich so herrlich dumm anguckt muss ich schon lachen und das nutzt er dann aus und schon wandert die Pfote vorsichtig zum Teller. Bei gewürzten Sachen bin ich aber schon vorsichtig.

Beim Putenfleisch schneiden muss ich sie beide aus der Küche verbannen, denn sonst bleibt nix über. Und nachdem er es so runterschlingt, kotzt er sich nachher regelmäßig an.

Ich wünsch Euch ein wunderschönes Wochenende Michi & die Fellpopos

Doro hat gesagt…

...isst die Maus Brot?????,oder was isst sie da
...auf jeden Fall hat sie Tischmanieren ;)-schönes Wochende! Doro

SchneiderHein hat gesagt…

@ Michi
Maus fällt das ja auch nicht ein zu betteln... Sie setzt sich auf den Stuhl und wartet. Wenn gestreichelt wird,... gut, dann kommt sie eben auch mal zum Durchkuscheln lassen gleich auf den Schoß... Wenn es was zum Probieren gibt, bleibt sie ruhig sitzen und wartet, dass ihr der Putenaufschnitt ins Mäulchen fliegt.
Maus mag auch Pizza, Spagehetti mit Pesto & Parmesan. Ob das an der Familie mit italienischem Einschlag liegt, wo wir sie mit 12 Wochenen abgeholt haben? Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass sie dort mehr als Muttermilch & Kittenfutter bekommen hat!
Da sie keine Unmengen davon verschlingt, nur 2-3 Stückchen zum Probieren, denken wir, dass das keine Probleme gibt. Und Putenaufschnitt natur dürfte ohnehin kaum ein Problem sein. Nur beim Schweinefleisch bleiben wir konsequent: Wenn wir schon das 'Mause-Futter' aufgegessen haben, dann gibt es eben nichts mehr für eine kleine Maus. Dann trottet sie weiter.
Beim Kochen darf sie auch gerne zuschauen, aber meistens passt das mit dem Abendbrot der Katzenmädchen zusammen. Dann ist es nur etwas schwierig, da Maus immer links der Spüle auf der Arbeitsfläche sofort ihr Schälchen haben möchte, während Allegra auf dem Boden wartet.
Und wenn wir dann essen, bekommt Maus etwas vom Hähnchen ab. Roh verfüttert, da hätte ich doch Bedenken.
Allegra hingegen schaut nur interessiert wenn es Joghurt gibt. Wir müssten viel mehr Natur-Joghurt essen, damit sie Deckel schlecken kann! Aber am Schönsten ist es jedoch von Wolfgangs Finger - die beiden lieben sich wirklich!

@ Doro
Mancher Gast würde bei uns wohl die Krise kriegen... Der hat aber auch keine Katzen und bleibt dann eh' weg!
Maus wartet und bettelt nicht. Das sind wirklich Tischmanieren. Und dafür gibt es dann auch eine Scheibe Putenaufschnitt natur ohne Rand - extra für die Maus gekauft. Wenn ich mir die Katzenfutter-Preise so ansehe, ist die Scheibe sogar günstig und da bleibt wenigstens nix übrig!