Donnerstag, 4. Dezember 2008

Katz' der Spuk hat ein Ende!



Heute um 7:30 Uhr waren wir nicht schnell genug, denn
als der Maler klingelte, war die Katz' schon unauffindbar.
Erst als der Maler gegangen war, bettelte Allegra darum
wieder auf den Hängeboden gehoben zu werden. Sie war
einfach nicht davon zu überzeugen, dass nun die unruhigen
Zeiten mit Handwerker-Einsatz beendet sind. Erst bei
Einbruch der Dunkelheit kam sie wieder hinter dem Vorhang
der Kleiderkammer hervor. Allerdings fühlt sich Allegra hier
hoch oben auf den Pappkartons auch besonders wohl. Nicht
nur, weil der Raum kuschelig warm ist, dort oben läuft auch
in der Rigipswand ein ungedämmtes Heizungsrohr - also eine
perfekte Katzen-Wandheizung!

Foto: S.Schneider


Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

Ich denke, dass unsere Lieblinge da irgendwie gespalten sind. Einerseits - sie können ja keinerlei Störungen in ihrem beschaulichen Leben ertragen. Andererseits - sie sind schrecklich neugierig. Und müssen genau beobachten, was da vor sich geht. Trotzdem glaube ich, dass die Mäuse froh sind, dass nun Ruhe eingekehrt ist. Und zudem wird es jetzt ja noch schöner sein, zuhause. Aber das ist ihnen sicher egal.
Euch beiden, oder vieren, einen schönen 2. Adventssonntag mit lieben Grüßen von uns, Brigitte

Pusteblume hat gesagt…

Brigitte hat es auf den Punkt gebracht. Ich sehe das auch oft bei meiner Katze: kommt der Schornsteinfeger und prüft die Heizung im Keller ist Tapsy die ganze Zeit bei ihm und lässt ihn nicht aus den Augen (Neugierde), hat aber unsere Tochter Freundinnen zu Besuch, die dann schon mal etwas lauter werden.... RUCKZUCK ist Tapsy verschwunden.

Es geht eben nichts über den ganz normalen Alltag und der hält ja bei Euch nun auch wieder Einzug. Sicher könnt Ihr die restlichen Adventstage im neuen schönen Heim jetzt erst richtig genießen.

Mara Zeitspieler hat gesagt…

Ein sehr schönes Foto! Man findet die Kätzchen doch nie, wenn man sie dringend sucht... ;)
Gruß von
Mara Zeitspieler

Daisy hat gesagt…

Ich denke das ist normal, das sich Katzen ab und zu in Verstecke zurück ziehen. Meine Lissy zieht sich auch gerne auf den Kleiderschrank in ein Körbchen zurück. Aber bei dir sind ja nu keine Handwerker mehr, da wird sich Allegra bestimt wieder öfters blicken lassen. :o)

Diamond hat gesagt…

We didn't realize you were back posting on your blog. We enjoyed the lovely photos as usual. Well done!

Ricarda hat gesagt…

Ochje die Arme :)
Aber bei uns ists nicht anders. Wenn irgendwo was gewerkelt wird, dann siehts so aus, als hätte ich keine Katzen

EngelchenFiona hat gesagt…

oh ist die süß
ich glaub du wirst mich ab jetzt ein paar mal öfter hier ertragen müssen :)

lg
fio

SchneiderHein hat gesagt…

@ Alle
Maus&Allegra geht es dem Wetter entsprechend gut. Beide sind recht faul und schlafen viel - sie halten eine Art Winterschlaf. Daher gibt es kaum Gelegenheiten für neue Fotos. Außerdem hat inzwischen die Digital-Kamera schlapp gemacht. Und zum Aufarbeiten der zurückliegenden Monate fehlt leider noch immer die Zeit - ebenso wie für Blog-Besuche.
Wann wir hier weitermachen ...? Aber irgendwann soll es weitergehen!

Silke & Wolfgang