Montag, 14. Juli 2008

Darf ich auch probieren?



Nein, sie bettelt nicht. Sie schaut nur zu und wartet auf ...

Foto: S.Schneider


Kommentare:

Pusteblume hat gesagt…

... auf ein Stück von dem leckeren Schinken vielleicht?

Denn so sieht meine Katze immer aus, wenn sie gekochten Schinken riecht oder wenn es bei uns - ja es ist wirklich so - Pellkartoffeln gibt ;-)

SchneiderHein hat gesagt…

@ Pusteblume
Nein, Schwein bekommen sie nicht. Da soll die Gefahr bestehen, dass sie davon diese unaussprechliche Krankheit bekommen. Dafür Huhn & Pute, Corned Beef & Roastbeef, alle Arten von Käse und Joghurt, jeden Fisch & Meeresfrüchte und sogar Nudeln mit Pesto & Pizza. Meist zieht sie nach ein oder zwei Probierhappen von dannen. Aber sie mag eben die Abwechselung. Das bekommen wir beim Katzenfutter ja auch zu spüren: So schnell, wie bei den beiden eine neue Futtersorte oder ein neuer Hersteller schon wieder uninteressant ist, da kann die Katzenfutter-Industrie nicht schnell genug neue Produkte auf den Markt werfen.

Pusteblume hat gesagt…

Unsere bekommt auch nur ab und zu mal ein kleines Stückchen Schinken. Ansonsten ist sie eigentlich eine unkomplizierte Allesfresserin, wir kaufen seit Jahren immer nur die Futtersorten von 2 Herstellern und die mag sie immer noch (außer Pute). Will ich ihr mal etwas besonders Gutes tun und kaufe das etwas teuerere Katzenfutter, dann kann es passieren, dass sie es stehen lässt.
Joghurt ist unsere Katze auch ganz gerne, Pizza habe ich aber noch nie ausprobiert ;-)

So, genug Futterdiskussion, ich wünsche Dir ein schönes Wochenende

Pusteblume hat gesagt…

Ich meine natürlich:
Joghurt "ißt" unsere Katze....

Ulinne hat gesagt…

Aber mit WAS für einem tollen Blick. Mein Gott, sind deine Katzen schön! *seufz*

SchneiderHein hat gesagt…

@ Pusteblume
Trotzdem noch mal zum Futter: Der Kater meiner Mutter ist ein ähnlich mäkeliger Esser - vorallem darf aber bei ihm auch keine Pute oder Truthahn im Feuchtfutter sein.
Und von der Pizza bekommt Maus meist nur etwas Käse mit Hühnchen oder mal was vom Thunfisch.

@ Ulrike
Und sie setzt sich dabei einfach nur neben einen auf den Stuhl, leistet uns Gesellschaft und wartet. Kein Pfötchen erhebt sich, kein Bissen wird in den Mund geschaut. Aber noch ungewöhnlicher ist es, wenn wir im Bett frühstücken, dann sitzt sie einfach vor dem Tablett. Und falls es nichts verlockendes zum Fressen gibt, trottet sie irgendwann von dannen.
Allegra findet unser Essen vollkommen uninteressant. Ihr ist Katzenfutter viel lieber. Man muss regelrecht mit dem Joghurtdeckel hinter ihr herlaufen, aber dann ist er ab und an doch mal schön zum Abschlecken.