Montag, 26. Mai 2008

Das ist Multitasking:



Mit den Hinterpfoten in den Minzesack krallen,
mit der linken Pfote das Deko-Band lässig festhalten
und mit der rechten Pfote zu den Weidenzweigen
vor der Heizung patschen.

Foto: W.Hein


Kommentare:

Luna hat gesagt…

Das nenne ich gekonnt !Hoffentlich gibt´s keine Reizüberflutung.

Ah ja ich hab´s gesehen in deinem Post davor. Das nutzen Katzen gleich aus, wenn man mal sitzt und anscheinend in ihren Augen nichts macht, ausser vor diesem schnurrrenden Apparat zu sitzen, der auch noch wärme abgibt :o) Wieso habt ihr so schönes Wetter ?
Hier ändert sich aber gerade etwas, ich merke es seit einer halben Stunde an Kopfschmerzen und der ekelige Wind läßt auch etwas nach.

Da habt ihr ja ein tolles Wochenende gehabt... arme Mietze !
War bestimmt auch wieder ein teurer Spaß, wenn ich mir das Sortiment an Med so ansehe und dann noch Wochenendzuschläge...
Ich hab 88 Euro gelassen,für nur 2 Impfungen und einem neuen Zecken/Flohmittel für alle 4(incl.Hund) Es heißt Prac-tic. Ob´s wirkt muß sich noch zeigen.
Liebe Grüße
Stefanie

SchneiderHein hat gesagt…

@ Luna
Nee, das ist höchstes Allegra-Glück. Neben der Möglichkeit sich ganz nah an den PC bei Wolfgang zu kuscheln. Aber eigentlich ist jede ruhigere Arbeit verlockend, um sich dazu zu gesellen.
Ich bin ganz froh, dass das Wetter noch nicht so warm und sonnig wie angekündigt ist. Da müssen wir noch nicht so viel mit dem Gießwasser planschen.
Und die beiden mögen richtig heißes Wetter auch gar nicht so sehr. Dann verschlafen sie den Tag lieber im Haus - Maus teilweise sogar im Bettbezug. Und sind muffig wenn sie abends eingesperrt werden.