Dienstag, 29. April 2008

Und hier genieße ich ...








Fotos: W.Hein



Kommentare:

michi 2412 hat gesagt…

Gott ist das niedlich!!!! Mit was kuschelt sie denn da so hingebungsvoll?

michi 2412 hat gesagt…

@silke,

also Johnny reist im Transportkäfig und Emily ohne Käfig. Wird aber hinten am Geschirr angegurtet, damit sie nicht im Auto herumhüpft und ich sie am Schoß sitzen hab!! Zu Zweit hätten sie keinen Platz im Käfig und für zwei Käfige hab ich keinen Platz im Auto. Außerdem schreit sie im Käfig während der ganzen Fahrt (das ist nicht auszuhalten), ohne Käfig tut sie das nur stellenweise. Vielleicht würde er ohne Käfig auch nicht sch..., aber ich mag das nicht unbedingt ausprobieren, da ich sonst das ganze Auto reinigen muss. Mit dem Hintern säubern, das hab ich jetzt eh schon gut im Griff. Ab in die Badewanne und dann beginnt die Reinigungsprozedur. Er hat dann eh sein Geschirr um und das kann ich super als Henkel verwenden, damit er mir nicht entwischt und ruhig hält. Die eingerollten Fotos wurden übrigens nach so einer Bade-Session gemacht!!

LG Michi und schönen Feiertag!

Ach ja und schönen Tag der offenen Pforte

SchneiderHein hat gesagt…

@ Michi
Natürlich mit einem Katzenminze-Plüschkissen. Neben den gebastelten Filzsäckchen in allen zur Katze & Deko passenden Farben, gab es im Anfang auch mal ein Kaufkissen.

Versuch es doch bei Johnny auch mit Geschirr und sicherheitshalber so einer Molton-Betteinlage, damit dem Polster nichts passiert, falls Johnny weiterhin das Scheißerle spielt. Wie soll er denn auch verstehen, dass Emily ohne Käfig reisen darf, während er eingesperrt ist. Da ist doch klar, dass er Panik bekommt.
Aber bei dem Kater meiner Mutter hatten wir es irgendwann aufgegeben aus ihm einen Reisekater machen zu wollen. Der litt zu sehr unter der Fahrt.

Brigitte hat gesagt…

Ganz tolle Fotos! LG, Brigitte

Barbara hat gesagt…

Och, wie süß. Wie ein Baby, das mit seinen Füßchen spielt.

Die speziell gepflanzte Katzenminze interessiert unsere beiden überhaupt nicht; Baldrian auch nicht.

LG
Barbara

SchneiderHein hat gesagt…

@ Barbara
Nach Baldrian ist Allegra so verrückt, dass sich unsere sonst so 'feine Dame' auf dem Hochbeet zwischen den Rosen wälzt und fast die Wurzeln dabei ausbuddelt. Maus braucht so eine Katzendroge eher selten: Wir müssen die Minze schon fast vor ihr zerreiben, damit sie sich damit beschäftigt.
Oder Allegra muss damit überglücklich sein - dann will unsere kleine Zicke auch mal das Spielzeug haben...