Dienstag, 22. April 2008

Egal ob ...



... Korb, Karton oder Kranz. Jede schützende Umrandung
muss von einer kleinen Maus getestet werden ...

Foto: W.Hein


Kommentare:

Doro hat gesagt…

Sehr schön,die "Maus im Nest"...
Unsere Maus "spendet" gerade immer ihr ausgekämmtes Winterfell für die Vögel,die kommen tatsächlich und fliegen mit dem "Mausflaum" im Schnabel von unserer Terrasse weg-zum Nest..!?!SchönenTag wünscht Doro

SchneiderHein hat gesagt…

@ Doro
Ja, die Vögel profitieren wirklich von der Katzenhaltung. Bei uns werden die Drosselkinder sogar mit Katzenfutter großgezogen. Das war vor 2 Jahren ein Schauspiel, als Vater Drossel sich das Katzenfutter aus der Schale am Haus holte und seine drei Sprößlinge auf dem Steg auf das Futter warteten....

HaBseligkeiten hat gesagt…

.....die "Maus" hat halt genauso viel Sinn für Dekoration und schönes Ambiente wie Ihre "Dosenöffner" ;),
liebe Grüße Heidi

SchneiderHein hat gesagt…

@ Heidi
Und kaum hattest Du das hier geschrieben, verschwand Maus in einem Stapel Pappkartons und wühlte in leeren Folienverpackungen...

Yolanda Elizabet hat gesagt…

Isn't it amusing that so many cats like to sit into something. Cute pic of a very cute little Maus.

Brigitte hat gesagt…

Ja, da ist halt mei Winniele praktisch veranlagt - der springt bevorzugt in den Wäschekorb, am liebsten mit frischgewaschener -und gebügelter Wäsche! Danke, Winnie, wenn ich dich nicht hätte!
Schönes Wochenende euch, Brigitte