Freitag, 8. Februar 2008

Kurz vor dem Schlafengehen




Foto: S.Schneider


Kommentare:

michi 2412 hat gesagt…

genial diese Aufnahme und nun erkennt man auch so richtig schön, warum sie "russisch-blau" heißen.

Nachdem die Sonne noch scheint, gehen die "Süßen" denn so früh schlafen? Oder wird das eine Mittagssiesta?

Liebe Grüße von Michi & den >^v°<

PS.: Wir wünschen Euch ein schönes Restwochenende

Naturwanderer hat gesagt…

Katzen sind doch so richtige Schläfer, manchmal möchte man sich zu ihnen kuscheln, aber man hat ja nicht immer zeit dazu.
Ein schönes Wochenende
wünscht euch Edith

Brigitte hat gesagt…

Und wie die Sonne das "Öhrle" durchsichtig erscheinen lässt!
Euch einen sonnigen Sonntagsgruß, Brigitte

SchneiderHein hat gesagt…

@ Michi
Nach langer Zeit war das der erste richtige Gartentag. Sonst war Maus spätestens nach einer Stunde zurück und schlief und schlief bis zum Abend. Dann noch ein kurzer Kontrollgang und weiter dösen und schlafen.
Das war ganz schön anstrengend von 9 - 15 Uhr ohne Schlaf draußen unterwegs zu sein.
Gestern war sie gegen 17 Uhr schon so müde und kalt, dass sie sogar im Bettbezug verschwunden war. Aber vielleicht geht es jetzt nahtlos vom Winterschlaf zur Frühjahrsmüdigkeit!

@ Edith
Aber manchmal sind sie schneller und platzieren sich gleich so elegant auf dem Schoß, dass man einfach wegen ihnen eine Pause einlegen muss...

@ Brigitte
Und zum Glück ist es sogar das heile Öhrchen. Das andere hat inzwischen eine kleine Narbe und eine Fehlstelle. Mal abwarten, was das frühe Frühjahr noch so an Wunden bringt...