Mittwoch, 2. Januar 2008

Morgenspaziergang




Foto: S.Schneider



Kommentare:

michi 2412 hat gesagt…

A B C die Katze lief im Schnee ...

verobirdie hat gesagt…

So niedlich! Ist sie sofort wieder herein gelaufen?

Naturwanderer hat gesagt…

Da hat aber Eure Katze große Sprünge gemacht um schnell wieder ins Haus zu kommen.Süsse kleine Pfötchen..
Lieber Gruß
von Edith

Doro hat gesagt…

Da ist Euch ein tolles Foto gelungen!
Zu niedlich die zwei Pfötchen im Schnee...
Grüssle Doro

Elke / Miyelo hat gesagt…

Das heißt also, die Katz war hinter der Amsel her oder wie? Ihr habt doch die Fotos nicht etwa getrickst?
Lieben Gruß
Elke

SchneiderHein hat gesagt…

@ Michi
Und wie ging das Lied weiter?

@ Verobirdie
Gestern hatte ihr Schneespaziergang fast eine Stunde gedauert. Aber zuerst ist sie vor dem Haus auf der vereisten Fläche ausgerutscht!

@ Edith
Nee, das waren die ersten Pfotenspuren auf dem Podest danach ging es ganz schnell durch den Schnee über den Steg zum Hochwald. Der war noch schneefrei. Was sie dann draußen machte?

@ Doro
Da sie eigentlich hinter den Drosseln her war, verstehe ich gar nicht, wieso ihre Pfotenabdrücke nebeneinander sind.

@ Elke
Die Drosseln sind so dreist, die bleiben sogar auf dem Steg sitzen, wenn sich die Tür öffnet und eine kleine graue Katze hinausprescht. Zum Glück ist Maus gleich vorm Haus auf der vereisten Fläche ins Rutschen gekommen. Sonst wäre sie vielleicht auf ihrer Jagd in den Teich geschlittert...
Nein getrickst sind die Fotos nicht, aber geschnitten. Beide Abdrücke befinden sich auf dem Podest dicht beieinander - die Drosseln waren aber zuerst da!