Freitag, 5. Oktober 2007

Wer hat an meinem Buchs geschnuppert?




Foto: S.Schneider



Kommentare:

HaBseligkeiten hat gesagt…

..na, ja, wenns nur beim Schnuppern bliebe. Unsere Buchshecke wird an manchen Stellen kräftig markiert. Ein Streuner hat sich dann wieder ins Revier unserer Kerle getraut.
Wenn ein zu kräftiges Aroma aus der Buchshecke strömt, hilft nur noch die Gießkanne,
liebe Grüße Heidi

Brigitte hat gesagt…

Kater und ich müssen jeden Morgen den Garten abkontrollieren! Genauestens! Mittlerweile ist es bald soweit, dass ich genau weiß, wo er schnüffeln wird. Vorne beim Lavendel, an den Hinterreifen vom Megane etc. Manchmal scheint er mir regelrecht empört.
Liebe Grüße, Brigitte

SchneiderHein hat gesagt…

@ Heidi
Stimmt, Buchsbaum und Katzen, das scheint eine untrennbare Verbindung zu sein. Zum Glück scheinen hier alle Katzen und Kater der Nachbarschaft kastriert zu sein - da geht es mit dem Aroma. Aber die unteren Zweige unserer Buchsbäume sollte ich auch besser nie für die Deko verwenden.

@ Brigitte
Das Problem hat sich zum Glück gelöst. Damals mit 2 Jungkatzen an der Leine war das schon ziemlich zeitaufwendig. Aber heute stratzt Maus eh alleine los. Sie scheint mehrere Routen zu haben, und entscheidet ich - nach welchen Kriterien auch immer - morgens für eine der vielen Wege-Möglichkeiten. Und Allegra scheint ihre Wege nach ihrem Grasbedarf zu planen: Segge am Hochbecken oder Gras im Steinfeld, vielleicht lieber Wiese oder doch den Blauschwinkel hinten vorm Hochbeet. Danach ersteinmal rein, japsen und das Gras wieder im Haus auswürgen. Natürlich ohne Haarballen...
Aber die Kennzeichnungen der Fremdkatzen und Kater scheinen ihren Tagesablauf stark zu beeinflussen. Mal sind sie verunsichert und mal tollen sie ganz entspannt durch den Garten.

SchneiderHein hat gesagt…

@ Brigitte
Ich habe jetzt erst bei Elke von Winnies Unfall gelesen und verstehe endlich den gemeinsamen Rundgang am Morgen.
Maus ist auch irriitiert, wenn sie morgens mal ohne Halsband aus dem Haus entwischen kann. Denn ohne das 'Mausejagd-Ritual' zum Halsbandanlegen quer durchs Haus bis in die oberste Etage fehlt ihr wohl etwas.