Montag, 8. Oktober 2007

Rank und fast schlank




Foto: W.Hein



Kommentare:

Elke / Miyelo hat gesagt…

*lol* >>> du benutzt das Halsband doch nicht als Korsett?
LG - Elke

Brigitte hat gesagt…

Ha, ha, Elke ist ein echter Witzbold! Wieviel wiegen deine Süssen eigentlich. Winnie hat im Frühjahr 7,1 kg gewogen, da hab ich Diät beschlossen. Nächste Woche müssen wir zum Impfen, da wird ihn der Tierarzt wiegen. Jetzt bin ich aber mal gespannt!
Liebe Grüße und genieß die Woche, Brigitte

SchneiderHein hat gesagt…

@ Elke
So, wie wir morgens fürs Halsbandumlegen eine Mausejagd quer durchs ganze Haus bis unters Dach zum Wohnzimmer unserer Mitbewohnerin mit ihr machen müssen hast Du recht mit der Bezeichnung Korsett! Dann fängt sie beim Umlegen fürchterlich an zu röcheln, als ob wir sie erwürgen. Und dann nach getaner Arbeit schüttelt sie mal kurz das Köpfchen, damit das locker um den Hals liegende Halsband seine richtige Position findet...

@ Brigitte
Ganz ehrlich, dass weiß ich nicht. Als die beiden mal auf 4 Kg zusteuerten - so mit 1 1/2 oder 2 Jahren, habe ich aufgehört sie zu wiegen. Warum auch immer, zum Wiegen wollten sie nicht gern im Bad auf den Arm. Der andere Grund ist, dass ich mich lange genug mit meinem Gewicht verrückt gemacht habe. Seit einigen Jahren befinde ich mich in einer Phase, wo ich mein mühsam runtergekämpftes Gewicht eh' kaum langfristig halten könnte und hoffe, dass sich das irgendwann wieder von selbst reguliert.
Da ich die Methode mich selbst zu wiegen und dann die Katz & mich, aber für beide am angenehmsten finde, unterbleibt es...
Wolfgang braucht die Waage inzwischen leider auch wieder für sich allein. Die Zeiten, als Katz & Wolfgang dort hätten angezeigt werden können, waren leider nur von kurzer Dauer...
Unser Tierarzt hat den Luxus einer Tierwaage noch nicht im Wartezimmer und außerdem sitzen im Normalfall dann beide im Körbchen.
Maus heißt nicht zu unrecht Moppelmaus und ist ganz schön Gewicht auf dem Arm - könnten so um 5 Kg sein.
Allegra lag mal bei 3,6 kg, aber sie ist inzwischen auch wohlgenährter, was aber bei ihr sinnvoll ist. Vorher war sie zu sehr ein nervöses Hemd. Jetzt sieht sie manches gelassener. Ich vermute so 4- 4,5 kg. Mit ihr war der Tierarzt im letzten Herbst sehr zufrieden. Und Maus könnte genau wie wir weniger auf den Rippen haben, aber gesundheitsgefährdent ist es bei uns allen noch nicht - nur halt' an der Grenze....