Sonntag, 28. Oktober 2007

Nach der Sommerzeit



Gleich nachdem die Tür endlich aufgegangen ist,
stehen die beiden Mädchen auf dem Steg und
beschnuppern die Pflanzen. Sie interessieren sich
nicht für die ersten Vorboten der Herbstdeko, aber
ob Fremdkatzen in der Nacht vorbeigekommen
sind, während sie selig im Bett ratzten, ...

... das ist so aufregend, dass beide fast die Nerven
verlieren, als Maus plötzlich aufspringt, um ihre
Gartentour zu beginnen. ...

... Das hätte wieder mal der Beginn
eines Zickenalarms werden können, ...

... ist jetzt aber nur der Beginn der Winterzeit,
wenn unsere beiden plötzlich eine Stunde
länger warten sollen, bis sie den Garten
unsicher machen dürfen.


Fotos: S.Schneider


Kommentare:

verobirdie hat gesagt…

Es ist so schön, dass die beiden so gut miteinander passen. Bei meinen ist es nicht so freundlich. Nur wenn eine fremde Katze in den Garten kommt, sind sie der selben Meinung: die muss weg!

Catzee hat gesagt…

Hee hee hee. Who won?

Doro hat gesagt…

Oh,ja das leidige "Uhrumstellen" passt unserer Maus auch nicht!
Die Tiere "ticken " einfach richtig,nach ihrer inneren Uhr!-Ich könnte auch locker d`rauf verzichten....Grüssle Doro

Luna hat gesagt…

Oh, ja , die Zeitumstellung nervt, und nicht nur die Tiere.
Zickenalarm gibt es hier täglich, sobald Luzie auftaucht. Aber auch Luna gibt Anton gerne mal zu verstehen, wer hier die Katze im Haus ist. Und besonders dann, wenn ich ihn mal wieder länger versorgen mußte.
Luzie darf heute nacht auch nicht das Haus verlassen, sie hinkt stark. Muß gleich morgen früh zum Tierarzt, wenn es dann niht besser ist. Was passiert ist, weiß ich auch nicht, man sieht auch nichts. Vielleicht war sie wieder in irgendeine Schlägerei verwickelt!

Rascal hat gesagt…

It's a very good idea to have a regular route to check up on the garden. Especially if stray Cats might be involved.

Diamond hat gesagt…

Checking out your territory in autumn is a good idea. I check mine here where it is supposed to be spring, but is now raining all the time, so I can't go out.

SchneiderHein hat gesagt…

@ Verobirdie
Na, so freundlich war der Moment auf dem Steg auch nicht. Die beiden können ganz schöne Zicken sein, aber das ist schwer zu fotografieren!

@ Catzee
Maus of course...

@ Doro
Die Sommerzeit möchte ich allerdings nicht missen - wegen der schönen langen Abende. Aber immer Sommerzeit? Ich glaube, dann würde ich im Winter morgens erst gegen Mittag aufstehen...
Da unsere Mädchen aber eh' eher nach dem Wetter als nach der Uhrzeit leben, ist die Zeitumstellung eigentlich gar nicht so schlimm für sie, wie es Wolfgang hier dargestellt hat ;)

@ Stefanie
Ja, wo es mehrere Katzen im Haushalt oder freche Nachbarskatzen gibt, da muss manches erst einmal klar gestellt werden!
Hoffentlich geht es Luzie inzwischen wieder besser!

@ Rascal
Yes, but the route to be checked up by Maus needs much more space than our garden. A neighbour told us, that Maus is the queen of her garden two houses away too. The little dog of our neighbours has be quite and big orange cat will be dominated if it is crazy enough to disturb the sunbath of our little grey cat at the patio.

@ Diamond
Poor australian cat in a rainy spring. But if it rains little dogs in Hannover, the check up of Maus is also very short and Allegra stays under the warm radiator inside.