Dienstag, 25. September 2007

Immer versperrt irgendetwas den Steg ...








Fotos: S.Schneider



Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

und nicht nur den Steg! Bei uns landete heute eine schöne, große Keramikdose glirrend auf dem Boden, und sofort darauf fetzte ein entnervter Kater in den Keller! Armer Winnie! Der hatte richtig Angst. Natürlich ist ihm gar nichts passiert. Und ich war die Dose endlich los, ich konnte sie nie leiden, aber Giuseppe gefiel sie immer.

Euch allen einen schönen Donnerstag! Brigitte

Luna hat gesagt…

Ist die Vase ganz geblieben ? Katzen können sich ja auch ganz vorsichtig an Dingen vorbeibewegen. Nur wenn sie etwas erschreckt und sie in Panik davon rennen zerbricht mal was. Das hat Luna mal mit Steffen´s Dinokrebsaquarium gemacht. Da war dann nichts mehr zu retten.
Liebe Grüße
Stefanie
PS Sieht übrigens sehr dekorativ aus, die Vase auf dem Steg

SchneiderHein hat gesagt…

@ Brigitte
Das hatte der Kater meiner Mutter auch mal geschafft. Allerdings stand sein Vasenopfer auf sehr schmalem Fuß - also überhaupt nicht für einen Katzenhaushalt geeignet. Der war auch sehr verstört und fühlte sich schuldig, obwohl es eigentlich unser Fehler war das Ding so stehen zu lassen.
Bei Maus & Allegra können wir uns an keine Unfälle dieser Art erinnern. Und bei der Deko wird Grasfressen und Dekoabspielen von Anfang an mit eingeplant.

Hat Giuseppe sehr gelitten?

@ Stefanie
Die Vase sowieso, nur die Seggen hatten ein paar angeknabberte Spitzen. Obwohl Allegra wirklich genug Gräser im Garten vorfindet, muss alles mal probiert werden. Da wird auch vor einer Vase zum Verschenken, die noch kurz vorher einen Fototermin hat, nicht halt gemacht...
Wie hat Luna denn das Dinokrebsaquarium zu Fall gebracht?

Elke hat gesagt…

Das ist ein schönes Motiv und Allegra ist sicher wendig und geschickt.
LG - Elke

Yolanda Elizabet hat gesagt…

LOL My kittycats would pull that vase down because they would be pulling on all that grass. I cannot have bouquets with blades of grass in them as my cats would start eating the grass.

SchneiderHein hat gesagt…

@ Elke
Ja, im Grasfressen, damit sie die frischesten und schönsten Grasspitzen erwischt...

@ Yolanda
Darum haben wir gar keine echten Blumensträuße mehr im Haus. Unsere Beiden würden sie auch anknabbern, bespielen und zerlegen. Im Eifer des Gefechts würde wahrscheinlich kaum eine mit Wasser gefüllte Vase stehen bleiben. Darum gibt es im Haus nur Seidenblumen und Grasdeko die allmählich vertrocknet. Die dann herausgezogenen Gräser oder Seggenhalme werden dann eben wieder nachdekoriert. Wie soll Allegra auch unterscheiden können, was Spielzeug oder Deko ist, wenn es sich um das gleiche Material handelt?!