Samstag, 16. Juni 2007

Ein perfekter Tag

... für Oskar

Von der Oberkante des hohen Sichtschutzzauns vom Nachbarn
ist es nur ein Katersprung auf das Garagendach. Von dort hat
Oskar alles im Blick.

Die Gelegenheit ist günstig. Das Haus steht offen.
Die Futterbar ist gut gefüllt. Die eine Katz ist nicht zu sehen.
Das andere Mädel schläft auf dem Bett. Na, dann los!

Allegra träumt selig von Graswedelspielen und bemerkt
nicht einmal, wie Oskar zielstrebig am Bett vorbei geht,
um die Futterbar zu inspizieren.

Das war lecker! Wenig später hat Oskar seinen ersten
Durchgang beim All-You-Can-Eat-Buffet beendet. Etwas
Lamm mit Soße, und knuspriges Knabberzeug mit Huhn
oder Fisch und noch ein Snack für ein seidiges Fell. Den Mädels
geht es nicht schlecht. Jetzt ist es Zeit, sich hier nach etwas
Spaß für kaltschnäuzige Kater umzusehen ...


"Ist die Maus schon wieder zu Haus?" Schlaftrunkend räkelt
sich Allegra in Organza. Und muss feststellen, dass als realer
Alptraum ein Oskar wieder mal das Haus erobert hat. Das
hätte sie lieber verschlafen. Aber es kommt noch schlimmer:
"Heh, das ist meine Minzemaus!"


Zu spät. Die Maus gehört jetzt Oskar. Dass vorher
die Mädels dran geschleckt haben, macht es noch besser.
Denn jetzt ist der Boss im Haus. Und der hat gleich
einen satten Minzerausch.


Na, gut! Wenn Kater so nett rauskomplimentiert wird, kann
er auch gehen. Hauptsache seine neue Minzemaus kommt mit.
Durch die Garage geht es nach vorn auf den Hof. Und hier
holt sich Oskar dann endlich ungestört den Minzekick.

Das tat gut. Ganz geschafft liegt der Kater danach in der Sonne.
Die neue Eroberung direkt vor Augen. Noch eine kleine Pause und
dann geht der Rundgang weiter.

Von drinnen hat Allegra missmutig das ganze Schauspiel verfolgt.
Sie trauert ihrer Minzemaus nach. Dieser Kater ist wirklich
frech wie Oskar.

Oskars Rundgang, zweite Runde: Nach ein paar Nachbargärten
ist es Zeit für einen kleinen Pausensnack. Und bei den Mädels
schmeckt es doch am besten. Also vom Garagendach wieder
die Lage sondieren ...

Maus hat im Garten gedöst und ist genervt.
Dieser Kater ist wie ein menschlicher Schnupfen.
Von Zeit zu Zeit erwischt es einen und es dauert,
bis er wieder weg ist
.

Diesmal wird der Tisch draußen gedeckt. Picknick im Garten
ist auch nicht schlecht. Diese ständige Kletterei über Zäune
und Dächer macht ganz schön hungrig.

Maus würde Oskar gerne wegfunkeln. Aber dieser
blöde Kater kapiert einfach nicht, dass das ihr Garten
und ihr Haus ist. Und jetzt kommt sie noch nicht mal rein.
Die kleine Katze muss warten, bis ein verfressener Kater
wieder abzieht ...

Der ist aber noch lange nicht fertig. Ein bischen nervig ist es
schon, wenn einem jeder Bissen von einer kleinen Katze ins
Leckermäulchen geguckt wird. Aber egal, diese kleinen Lammsticks
gab es eben noch nicht. Und sie sind viel zu lecker.


Da liegt jemand stolz wie Oskar. Das ist doch ein perfekter Tag!
Ein weiterer kleiner Minzerausch auf dem Hof und eine kurze Pause
in der Sonne. Eigentlich ist doch noch Zeit für eine weitere Runde ...

Fotos: S.Schneider & W.Hein


Kommentare:

Diamond hat gesagt…

Lynettea says, 'Stunning photos. You have achieved a very high quality.'
Diamond says, 'It is very refreshing to see such beautiful photos of another Russian Blue. I must move too quickly, as Lynettea finds it hard to get photos of me in action. That is why she doesn't have any photos of me dancing. I can safely tell you then that I am an expert at ballet, as well as tap, ballroom and even bellydancing. I can do the Highland Fling and am an expert at the Schuhplattler. Lynettea says I am also an expert story teller. I wonder what she means by that.

sisah hat gesagt…

Das ist so liebevoll beobachtet, fotografiert und aufgeschrieben, Silke, leise lächelend habe ich´s gelesen! Merci!

Luna hat gesagt…

Haha, fast wie bei uns... Da kommt der Anton auch schon bis zur Futterbar und bedient sich. Mittlerweile hat er kaum mehr Respekt vor dem Hund und gestern war er schon in der Küche. Das er eure Minzmaus geklaut hat ist natürlich ein starkes Stück :-)

Das sind ganz ganz tolle Katzenbilder geworden. Wunderschön !

Liebe Grüße
Stefanie

michi 2412 hat gesagt…

Oskar hat so süße Pausbäckchen, schaut fast so aus, als ob er Euren grauen Süßen etwas pfeifen würde.

Liebe Grüße von Michi & den Coonies

guild_rez hat gesagt…

was für schöne Foto's und liebevoll fotografiert..vielen Dank ..
Gisela
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt: durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen.
Ernest Hemingway

Thalia hat gesagt…

Awww...such cute cats....looking at them in such adorable poses was a treat. Thank you for the beautiful post, Silke and Wolfgang!

miezmiez hat gesagt…

süße Geschichte, auch richtig schön bebildert :)

Wolfgang hat gesagt…

... tolle Fotos von wunderschönen Katzen hast Du uns gezeigt.

Anke hat gesagt…

*gg*

So ergeht es also meinen Nachbarn... *gg*

Schöne Fotos!