Montag, 9. April 2007

Osterbesuch von Oskar & Co.

Das ist Oskar - er wohnt fünf Häuser von hier,
kommt aber mehrmals am Tag bei uns vorbei.

Zwischenzeitlich waren wohl auch andere Katzen
außer Maus & Allegra hier vorbei gekommen.

Mal sehen, was hier sonst noch so los ist ...

Einen kurzen Moment haben wir nicht aufgepasst
und schon hat Oskar wieder das Haus erobert!
Sichtlich zufrieden wälzt er sich auf dem Boden.

Allegra ist noch viel zu müde ...

... aber auf diesen Osterbesuch könnte sie verzichten!

Wenn die Futterbar weggeräumt ist,
kann Oskar ja wieder gehen ...

Draußen vor der Tür gibt es die Belohnung:
Denn, wenn Oskar nicht bekommt was er will,
belagert er das Haus stundenlang und
lässt unsere Mädchen weder rein noch raus.

Unter dem Steg-Podest kommt der kleine Igel hervor.

Den milden Winter hat er hier im Garten gut überstanden.
Er kommt aber noch öfters morgens oder abends vorbei,
denn es könnte ja was zum Fressen und größer werden geben ...

Oskar hat noch zweimal Nachschlag gefordert,
bevor er bereit war sich auf den Heimweg zu machen.
Der kleine Igel macht sich sofort über die Reste
von Oskars Osterfrühstück her.



Fotos: S. Schneider & W. Hein

Kommentare:

Birgit hat gesagt…

Oh süß der Oskar. Leider hat sich unser Mecki bis jetzt noch nicht sehen lassen. Wir erwarten ihn jedoch täglich. LG Birgit

Birgit hat gesagt…

Upps, wie peinlich, der kleine Igel heißt ja gar nicht Oskar. Trotzdem, der Oskar von nebenan gefällt mir aber auch. Ein super stattlicher Kater. Klar dass Eure Zwei ihn nicht sonderlich mögen.