Sonntag, 8. April 2007

Oster-Schaufenster


Ein fauler Tag ...

in diesen Variationen von Orange lässt sich prima kuscheln ...

eine Federboa im Rücken und ein Federei in Pfotennähe ...

was braucht man mehr zum Leben?

Vielleicht etwas zum Knabbern?

Warum gibt es keinen Bringdienst?

Gibt es heute auch etwas mit Soße?

Bringst Du mir was mit?


Schönheits-Pflege ...

auf der Sonnenbank.

Liege ich so auch richtig fürs Foto?

Oder doch besser so?


Ein Foto-Shoting ist sooo anstrengend.

Fotos: S. Schneider & W. Hein




Kommentare:

Birgit hat gesagt…

Traumhaft sämtliche Fotos von Euren zwei Grauen Tigern. Richtig professionell. Seid Ihr eigentlich Fotografen? Toll auch die Fotos mit den orangen Decken und Kissen. Ihr dekoriert ja auch für die Katzen saisonal. Die haben es wirklich super gut bei Euch.

SchneiderHein hat gesagt…

Nein, wir haben uns vor fast 21 Jahren kennengelernt und fanden schon damals beide das Thema Foto spannend. Wolfgang noch etwas mehr als ich, den unseren ersten gemeinsamen Urlaub hatte Wolfgang mit Fotografieren verbracht. Und ich fotografierte derweil, welche Extremhaltungen er beim Fotografieren einnahm. Er war so mit seinen Bildern beschäftigt, dass er erst nach dem Urlaub etwas von meinen Fotos -alle mit dem Rücken zu mir- mitbekam.
Im Studium gehörte es einfach dazu die eigenen Modelle gut darzustellen - also Fotos als Mittel zum Zweck.
Etwas später gab es bei uns nette Themen-Fotoalben: Wehe dem, der zu uns zum Essen kam! Am Ende des Abends stapelten sich die verschiedenen Foto-Bücher auf dem Küchentisch - Urlaub, Garten, Bären und andere Plüschtiere, die scheinbar etwas erlebten, der Kater meiner Mutter usw...
Lange waren wir standhaft gegen die digitalen Fotos, aber als die Fotoentwicklung von Negativfilmen immer schlechter wurde, stiegen wir dann doch vor ca. 2 Jahren um. Und das ist jetzt daraus geworden. Inzwischen können wir zumindest bei den Garten- & Katzenbildern nicht mehr genau sagen, wer welches Foto gemacht hat. Gemeinsam all' das Material ansehen und auswählen ist jetzt eines unserer gemeinsamen Hobbies geworden.
Übrigens ist die Katzen-Ausstattungs-Grundfarbe Grau. Nur in der Zeit, wenn wir heizen müssen, wird das Fenster dekoriert und das Spielzeuig der Deko angepaßt. Außerdem beschäftigen sich die beiden im Sommer doch lieber draußen und brauchen dann auch weniger Krempel. Nur im Laufe von 5 1/2 Jahren sammelt sich auch hier einiges an.
Liebe Grüße Silke

Thalia hat gesagt…

Beautiful pictures! I love your cats!Great photography!

Ewa hat gesagt…

Your cats made me really laugh :) pictures are so sweet :) I like also a lot, the clean and simple colors on the pictures.
Good job :) and thank you for sharing and making me smile :)
greetings,